closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Tauchen im Tegernsee

Spannende Unterwasserwelt Tegernsee

Der Tegernsee liegt ca. 50 km südlich von München und ist einer der saubersten Bergseen in den Bayerischen Alpen. Mit seiner Seehöhe von 725 Metern NN, einer Größe von ca. 8,9 km² und einer Tiefe von bis zu 72 Metern ist er ein beliebtes Ziel für Bergsee-Taucher.

Für den Tegernsee besteht für Taucher eine Allgemeinverfügung, welche vom Amt für Wasser- Abfall-, und Bodenschutzrecht in Miesbach erstellt wurde.

» Download "Allgemeinverfügung Tauchen mit Atemgerät", pdf-Datei 0,1 MB


Tauchservice Seegeist Bad Wiessee

Mit dem „Tauchservice Seegeist“ in Bad Wiessee steht allen leidenschaftlichen Sporttauchern und tauchbegeisterten Urlaubern eine Basis am Tegernsee zur Verfügung um die spannende Unterwasserwelt des Tegernsees zu erkunden.

Naturschutz wird hier gross geschrieben. Die Taucher beachten die Schutzzonen, verlassen den Tauchplatz so wie sie ihn angetroffen haben, nehmen nichts mit und lassen nichts liegen. Naturschutz fördert die Erhaltung der biologischen Vielfalt und schützt somit auch den Lebensraum See.

» Mehr Informationen unter Tauchservice Seegeist



Das könnte Sie auch interessieren

loading

Passende Unterkünfte werden gesucht!
Diese Abfrage kann bis zu 30 Sekunden dauern.