closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Rosstag in Rottach-Egern

Ein Festtag für die geschmückten Rösser Rosstag in Rottach-Egern

Alte Kutschenherrlichkeit wird beim Rosstag in Rottach-Egern wieder lebendig.

Unter dem Motto „d´Fuhrleut kemman z´amm“ hatte der Pferdeliebhaber Thomas Böck († Ende 2007) einst zu einem Fest geladen, in dessen Mittelpunkt Pferde, Kutschen, Chaisen, Landauer und die ganze Vielfalt alter Wägen mit den dazugehörigen Anspannungen stehen sollten. Es wurde auf Anhieb ein riesiger Erfolg.

Am Sonntag, 28. August 2016 (Verschiebetermin Sonntag, 4. September 2016) findet dieses Fuhrmannsfest für die ganze Familie wieder statt. Über 200 Pferde, prächtig herausgeputzt, vor restaurierte Wägen gespannt, säumen an diesem Tag das Straßenbild von Rottach-Egern. Vom Seehotel Überfahrt am See durch den Ort, entlang an tausenden Zuschauern, führt der Zug zum fünf Kilometer entfernten Vorführ- und Festplatz im Ortsteil Enterrottach. Begleitet wird der Zug von Blaskapellen aus dem In- und Ausland, vom Spielmannszug und von diversen Trachtengruppen, wie z.B. den Rottacher Goaßlschnalzern. Althergebracht empfangen Mensch und Tier an der Rosskapelle den Segen der Geistlichkeit.

Vom einfachen, einspännigen Almkarren bis hin zum zehnspännigen Zug vor historischer Prachtkutsche wird es alles zu sehen geben, was noch vor über hundert Jahren das Straßenbild beherrschte.

Volksfeststimmung gibt es dann bei der anschließenden Vorstellung der Gespanne mit Schaufahren auf der malerisch gelegenen Wiese im Ortsteil
Enterrottach. Die Brotzeitstände der örtlichen Vereine und das Bier aus dem Brauhaus Tegernsee sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

Ein kostenloser Pendelbus-Service steht zwischen Rottach-Egern/Postamt und dem Festplatz von 11:00-19:00 Uhr (bei Bedarf auch länger) zur Verfügung. Der Eintritt in Höhe von € 3,00 beinhaltet den Eintritt zum Festgelände in Enterrottach, sowie den Shuttlebus). Ein Teil des Erlöses der Veranstaltung kommt wieder der Bergwacht zugute.

Natürlich findet auch heuer wieder eine kurze Vorstellung aller Gespanne und Reiter in der Seestraße (an der Kuranlage) durch die Moderatoren Bruno Six und Florian Maier statt.

Eine besondere Attraktion erwartet die Besucher heuer am Rosstag:

Die Haflinger Vierspänner Quadrille der Haflinger Zuchtgenossenschaft Oberland besteht aus  6 Vierspännern in original Marathon Turnieranspannung. Alle Kutschen sind Marathon Kutschen die sonst nur bei Geländeturnieren eingesetzt werden. Hier zeigen die 6 Fahrer, dass man auch in einer Quadrille sportlich rasant fahren kann. Die Fahrer sind Johannes Kirchberger, Florian Felsl, Tobias Obermaier alle aus Fischbachau, Karl Weber aus Hausham, Georg Siegmund aus Raubling und Christian Hofstetter aus Prien. Die Leitung der Quadrille hat Hans Obermaier aus Fischbachau – Auerberg.
Die Quadrille wurde erstmals im September 2015 beim Haflinger und Kaltblut Festival im Bayrischen Haupt und Landgestüt in Schwaiganger vorgestellt. Unter den angespannten Haflingern sind auch bedeutende Zuchthengste und Staatsprämienstuten dabei, alle Gespanne gehen auch bei Zwei – und Vierspänner Fahrturnieren in ganz Bayern an den Start oder sind bei großen Pferdeveranstaltungen in Schauprogrammen zu sehen, heuer auch wieder auf dem Zentral Landwirtschaftsfest auf dem Oktoberfest.

Rosstag Programm 2016

ab 10:00 Uhr   Konzert der Musikkapelle Kastelruth (Südtirol), Musikkapelle Lengstein (Südtirol), Musikkapelle Neukirchen (aus dem Berchtesgadener Land), der Bundesmusikkapelle Achenkirch (Österreich) und der Musikkapelle Rottach-Egern in der Kuranlage
ca. 10:30 Uhr Glockenläuten „Die Egerner“, Überfahrtstraße
ab 11:00 Uhr Frühschoppen am Festplatz in Enterrottach mit der
Oberlandblos
ab 12:00 Uhr Großer Festzug von der Ganghoferstraße zum Festplatz nach Enterrottach -> Kurze Vorstellung der Gespanne und Reiter in der Seestraße (Höhe Kuranlage)
ca. 13:00 Uhr Pferdesegnung an der Roßkapelle
ab 14:00 Uhr  Präsentation der Gespanne, Kutschen und Reiter am Festplatz in Enterrottach
anschl.  Schauprogramm „Haflinger Vierspänner Quadrille“  (präsentiert durch die Haflinger Zuchtgenossenschaft Oberland, Leitung Hans Obermaier)
anschl.  Vorführungen der Reitergruppen des berühmten „Oswald- von Wolkensteinritt“ der Partnergemeinde Kastelruth
anschl.  Vorstellung der Musikkapellen Kastelruth, Lengstein, Neukirchen, Achenkirch und Rottach-Egern
anschl.  Festbetrieb mit Musik und Bar  

 

Kostenloser Pendelbus-Service zwischen Rottach-Egern/Postamt und Festplatz Enterrottach von 11:00-19:00 Uhr Eintritt € 3,00 (beinhaltet den Eintritt zum Festgelände in Enterrottach, sowie den Shuttlebus).

Ein Teil des Eintrittes kommt der Bergwacht Tegernseer Tal zu Gute


Die Veranstaltung auf einen Blick

Der Rosstag in Rottach-Egern bietet mit prächtig geschmückten Rössern Programm für jung und alt
Beginn: 28.08.2016 10:00 Uhr
Seestraße
Rottach-Egern, Bayern
83684
Deutschland

Der Rosstag in Rottach-Egern

Nach oben



Das könnte Sie auch interessieren

loading

Passende Unterkünfte werden gesucht!
Diese Abfrage kann bis zu 30 Sekunden dauern.