Ingrid Greiter mit Kollegen, TI-Leiter Thomas Six, Petra Berger und Geschäftsführer Christian Kausch, © ©Der Tegernsee, Thomas Mueller-2019

40 Jahre für die Gäste im Tegernseer Tal da

Ein erfülltes Arbeitsleben zum Wohle der Gäste und vierzig Jahre im selben Betrieb – da gibt es Blumen, Blasmusik und sogar eine Urkunde des Freistaates Bayern. Am Montag den 04.11.2019 wurde das Dienstjubiläum von Ingrid Greiter feierlich bei der Tegernseer Tal Tourismus GmbH begangen.

Tegernsee, 06.11.2019: Einen farbenfrohen Blumenstrauß und Glückwünsche überreichten Christian Kausch, Geschäftsführer der Tegernseer Tal Tourismus GmbH, und Thomas Six, Leiter der Tourist Information Tegernsee, gemeinsam mit dem Team der Jubilarin. Sogar ein Ständchen vom Tegernseer Kapellmeister und Gastgeber Hans Weber gab es für Ingrid Greiter am Montag. Die Ehrenurkunde des Freistaates, unterzeichnet von Kerstin Schreyer, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales in Bayern, wurde bei der Ehrung ebenfalls überreicht. Sie wird bei besonders langer Dienstzeit beim selben Arbeitgeber verliehen. Und es ist längst nicht nur die Zeit, um die Ingrid Greiter sich verdient gemacht hat. Es ist zuerst einmal die Freude an der Arbeit mit den Gästen. Dazu kommt die aufmerksame Sorgfalt, mit der sie ihre Arbeit verrichtet und die stete Geduld, auch wenn die Gäste einmal ungeduldig sind. Und dann war da noch von Anfang an die Lust, sich weiterzubilden, vor allem in Sprachen. Vom Bodensee stammend, zog die gelernte Hotelfachfrau zunächst einmal hinaus in die Welt, um beispielsweise in Paris bei den Nachfahren Gustav Mahlers als Au Pair Mädchen zu arbeiten und ein Sprachdiplom zu erlangen. Zu Englisch und Italienisch sowie einem Grundwortschatz in Spanisch und Japanisch kam sogar die Gebärdensprache, die sie an der VHS erlernte. Die Resonanz erfreuter Gäste war Bestätigung und neuer Antrieb zugleich. Dreißig Jahre lang lag die Abrechnung des Kurbeitrages in den Händen der Kreutherin. Zehn Jahre lang betreute sie administrativ das Tegernseer Seefest und die Tegernseer Woche. Als feste Institution und gute Seele des ehemaligen „Haus des Gastes“ ist Ingrid Greiter kaum wegzudenken. Bis zur Rente im Jahr 2021 bleibt sie den Touristen im Tegernseer Tal und dem Team der Tourist Information zum Glück noch erhalten. Bei aller Schönheit rund um das Tegernseer Tal ist ihr Lieblingsplatz der heimische Balkon – mit Ruhe, Blick auf Wiesen, den Leonhardstein und die Blauberge. Unter der Woche genießt die Jubilarin den Austausch mit den Gästen, am Wochenende Erholung pur.

Pressekontakt: Ines Wagner, Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee, Tel.08022/ 92738-15, presseservice@tegernsee.com