Die Rottach von der Mündung zum Quellgebiet, © Alfred Tegge

Die Rottach mit Wasserfall und Quellgebiet / Führung Heimatführer

Eine natur- und heimatkundliche Erlebniswanderung – Beginnend ab Enterrottach steigen wir auf zu den Rottachfällen. Die sich in einer Schlucht von der Monialm nach Enterrottach zwischen Wallberg und Bodenschneid ihren Weg bahnen. Das abschließende Ziel ist der Suttensee mit seiner einzigartigen Schönheit. Erklärungen zum Hochmoor. Wir gehen wie auf Federn und sehen fleischfressende Pflanzen und erfahren bei der Umrundung des Suttensees dessen Geschichte und Wichtigkeit.

 

Heimatführer: Alfred Tegge

Ort: Rottach- Egern

Dauer: 2 h

Wegstrecke: Schwierigkeitsgrad - mittel / Beschaffenheit der Wege - befestigte Wanderwege mit einigen steileren Passagen

Anforderungen: Kleidung - witterungsbedingt / Schuhwerk - ebenso leichte Wanderschuhe/ Stöcke - empfohlen / Fitness – erforderlich

Termin: Frühjahr bis Herbst

Teilnehmerzahl: 1 – 10

Führungskosten: siehe Preisliste Tegernseer Heimatführer

Zusatzkosten: Fahrtkosten

Besonderheiten: Rückfahrt mit RVO-Bus 9560 15:00 Uhr / 16:00 Uhr / 17:00 Uhr jeweils von Monialm bis Rottach-Egern Post. Von da aus Verbindungen in alle Richtungen.

Die Rottach von der Mündung zum Quellgebiet, © Alfred Tegge
Die Rottach von der Mündung zum Quellgebiet

© Alfred Tegge