Vom Kloster zum Schloss, © Bildquelle unbekannt

Vom Kloster zum Schloss / Führung Heimatführer

Entwicklung des Klosters von der Gründung bis zur Säkularisation. Bei der Führung lernen die Gäste nicht nur die Entwicklung der Klosterkirche kennen, sondern erfahren auch, dass die Entwicklung von Tegernsee in der heutigen Zeit immer noch untrennbar mit der Klostergeschichte verbunden ist, obwohl das Kloster seit mehr als 200 Jahren nicht mehr besteht. Durch die Umwandlung zur Sommerresidenz der Wittelsbacher und dem damit verbundenen Zuzug von hochgestellten Personen des Hofes, von Künstlern und Handwerkern, wird Tegernsee das, was es heute ist: eine der ersten Fremdenverkehrsregionen Deutschlands mit internationalem Flair, verbunden mit bodenständigem, bayerischem Charme.

 

Heimatführer:               Rainer Schmitt

Ort:                                Tegernsee

Dauer:                            ca. 1 Stunde

Wegstrecke:                  mittelschwere Wanderung auf Wegen und Steigen

Anforderungen:            Interesse an der Kultur, bequemes Schuhwerk

Termin:                          ganzjährig

Teilnehmerzahl:            mind. 5, max. ca. 25 Personen

Führungskosten:          siehe Honorarliste

Vom Kloster zum Schloss, © Bildquelle unbekannt
Vom Kloster zum Schloss

© Bildquelle unbekannt