Checkliste für die ambulante Vorsorgekur, © Hansi Heckmair

Checkliste

Der Weg zur ambulanten Vorsorgekur

Nachdem der Kostenträger den Antrag Ihres Hausarztes bewilligt hat, können Sie sich Ihre Zielregion für die Kur aussuchen. Die Beherbergung erfolgt in einer Unterkunft Ihrer Wahl — die zertifizierten „Gesundes Land"-Gastgeber sind dabei bestens informierte Partner für den Aufenthalt am Tegernsee.

Der sog. Bade- oder Kurazt vor Ort stellt Ihnen die Rezepte für passende Maßnahmen aus. Diese werden u.a. von Physiotherapeuten mit Kassenzulassung oder im Jod-Schwefelbad umgesetzt.

Bitte sprechen Sie rechtzeitig vor Reiseantritt mit Ihrem Wunsch-Arzt und vereinbaren Termine bei Kureinrichtungen!

Heilwasser & Heilklima

Die Klimakur kann in den heilklimatischen Kurorten Kreuth, Rottach-Egern und Tegernsee umgesetzt werden. Auf den vom DSV als Nordic Walking Strecken zertifizierten Terrainkurwegen oder auf den Liegen in den Kurparks wird das Reizklima für eine Klimatherapie oder Frischluftliegekur genutzt.

Die Badekur nutzt  das stärkste Jod-Schwefelwasser Deutschlands in Bad Wiessee für die Balneotherapie. In lichtdurchfluteten Atrien und individuellen Bädern kann der Körper ganzheitlich regenerieren. Dabei unterstützt das Heilwasser eine Vielzahl an Behandlungsfeldern.

Bei Rückfragen hierzu unterstützt Sie gerne die Touristinformation in Bad Wiessee unter der Telefonnumer +49 (0)8022 86030.

Vorbereitung für einen Kur-Aufenthalt am Tegernsee

Wir empfehlen Ihnen sich frühzeitig auf Ihren Kur-Aufenthalt vorzubereiten. So steigern Sie Ihre Vorfreude und geraten nicht unter Stress. Das sind die besten Grundvorraussetzungen für einen erfolgreichen Kur-Aufenthalt am Tegernsee.

3 Monate vorher
  • Beantragung durch den Hausarzt (ggf. Wiederholung bei Ablehnung)
  • Auswahl der Region und des Zeitraums mit dem Hausarzt

 

8 Wochen vorher
  • Auswahl eines Kur- bzw. Badearztes
  • Kontaktaufnahme mit dem Arzt und Absprache möglicher Therapie-Maßnahmen vorab
  • Terminvereinbarung mit dem Arzt für den Beginn des Aufenthalts
  • Auswahl passender Therapeuten auf Empfehlung des Arztes
  • Terminvereinbarung mit den Therapeuten

 

6 Wochen vorher
  • Suche der passenden Unterkunft
  • Buchung der Unterkunft
  • Organisation der Anreise

 

Unser Tipp

Im Gesundheitszentrum Jod-Schwefelbad finden Sie das regionale Heilmittel für Badekuren, medizinische Massagen und kompetente Betreuung unter einem Dach.

Die zertifizierten "Gesundes-Land"-Gastgeber sind besonders auf das Wohl ihrer Gäste spezialisiert und unterstützen die Regeneration kompetent vor Ort.

Unsere Partner am Tegernsee

Die Maßnahmen bei Therapeuten, medizin. Masseuren oder Einrichtungen für die Kur verschreibt vor Ort ein Arzt mit der entsprechenden Zusatzausbildung als Bade- oder Kurazt.

Kur- und Badeärzte am Tegernsee

Dr. med. Angela Glass
Augenärztin, Hirschbergstraße 20, Bad Wiessee, Tel. +49 8022 8764

Dr. med. Barbara Pflüger
Allgemeinmedizin, Tegernsee Str. 100, Rottach-Weißach, Tel. +49 8022 70660

Dr. med. Bernhard Richter
Internist, Adrian-Stoop-Str. 13, Bad Wiessee, Tel. +49 8022 81414

Dr. med. Christel Laprell
Allgemeinmedizin, Adelhofstr. 1, Tegernsee, Tel. +49 8022 1440

Dr. med. Iwan Nantschev
Allgemeinmedizin, Internist, Sanktjohanserstr. 84, Bad Wiessee, Tel. +49 8022 1886838

Dr. med. Jochen Henn
Internist, Hauptstr. 21, Tegernsee, Tel. +49 8022 3678

Dr. med. Mathias Pilgrim
Allgemeinmedizin, Internist, Sanktjohanserstr. 28, Bad Wiessee, Tel. +49 8022 99511

Unsere Checkliste zur ambulanten Vorsorgekur fasst Ihnen nochmal alle Informationen sowie Kur- und Badeärzte zusammen.