gipfeltreff_8

16. Int. Berg­film-Fes­ti­val Te­gern­see - Le­bens­quel­len - AUS­VER­KAUFT!

Am 17.10.18

"I tat nit tauschen" - Ein Leben auf entlegenen Höfen / Brahmaputra - Der große Fluß vom Himalaya

„I tat nit tauschn” – Ein Leben auf entlegenen Höfen
Karin Duregger | recmedia | Italien | 45 min | deutsch, Südtiroler Dialekt
Es gibt sie noch in Südtirol, jene abgelegenen Höfe ohne Zufahrt, fern von den Dörfern. Ewald Thaler hat sich bewusst für so ein Leben entschieden, ebenso wie Siegfried und Florian Lanthaler. Die Männer leben vom Frühjahr bis zum Spätherbst alleine auf 1700 Metern, während die Bäuerin den Hof im Tal bewirtschaftet. Oben wäre es ihr zu einsam. Doch wer hinaufgeht, findet Ruhe und Kraft – und den unbändigen Willen, dass es weitergehen soll, mit dem Leben auf dem Hof.

Brahmaputra – Der große Fluss vom Himalaya (Tibet)
Klaus Feichtenberger | pre tv/dreid.at /EOS Films/ORF | Österreich | 46 Min. | deutsch
Zwischen der Quelle des Brahmaputras, südöstlich des Kailash, und der großen Schlucht im Osten Tibets, erschließt sich die wohl dynamischste Landschaft der Erde. Hier, entlang des Hauptkamms des Himalayas, prallen die einst getrennten Kontinente Indien und Asien mit voller Kraft zusammen. Eine gewaltige Kollision, die den Himalaya und das Flusssystem mit dem Brahmaputra geformt hat. Die oft verborgenen Hochtäler sind extreme Lebensräume, selbst für gut angepasste Pflanzen und Tiere.

Tickets ab 14. September - AUSVERKAUFT!

Termine im Überblick

am 17.10.18

Ticket direkt buchen

Impressionen

bff_logo18_neu_klein_7
bff_logo18_neu_klein_7
bff_promenade_7
bff_promenade_7
bff-neureuth_4
bff-neureuth_4