m_07_see_total_kaltenbr_2-kopie_5

17. Int. Bergfilm-Festival Tegernsee - DAV-Abend

Am 18.10.19

Von Höhen und Tiefen  Peter Künzel/ Bayerischer Rundfunk/ Deutschland/ 44 Min./ deutsch

Eine spannende Reise in die Geschichte des Alpenvereins - und damit in die des Bergsteigens, erzählt am Beispiel der Alpenvereinssektion Regensburg. Entlang des Spannungsfelds zwischen Alpinismus und Tourismus, zwischen Naturidyll und kommerziellem Spielplatz entwickelte sich der DAV vom Wegbereiter des Bergsports hin zum Umwelt- und Sportverband, zum Kletterhallenbetreiber und Reiseveranstalter.

Up to Speed Josh Lowell, Zachary Barr, Nick Rosen/ Reed Rock/ USA/ 21 Min./ englisch/ UT deutsch

Dass bei den Olympischen Spielen 2020 erstmals im Klettern um Medaillen gekämpft wird, eröffnet gewaltige Möglichkeiten für diesen Sport. Doch viele Athleten und Athletinnen sind schockiert, seit sie wissen, dass das bisher eher selten ausgeübte Speedklettern eine der drei Disziplinen des olympischen Kombinations-Wettbewerbs ist. Wie wird sich dies auf die Entwicklung des Klettersports auswirken? Die Suche nach Antworten führt fast um die ganze Welt und endet in Moskau, wo es "Speed-Dämonen" bereits jetzt schaffen, eine 15-m-Wand in weniger als sechs Sekunden hinaufzurasen.

Die Filmemacher wurden in Tegernsee bereits mehrfach ausgezeichnet. Moderartor Michael Pause zeigt dazu noch Bonusmaterial und empfängt an diesem Abend interessante Gäste.

Aufgrund des jährlich großen Interesses läuft das DAV-Programm gleichzeitig in anderer Reihenfolge in der Sporthalle!

Termine im Überblick

am 18.10.19

Ticket direkt buchen

Impressionen

bff_logo18_neu_klein_29
bff_logo18_neu_klein_29
bff-neureuth_29
bff-neureuth_29
bff_promenade_29
bff_promenade_29