bff_m_07_see_total_kaltenbr_2-kopie_28

17. Int. Bergfilm-Festival Tegernsee - Otto Guggenbichler - Gründer des Festivals

Am 19.10.19

Montblac - Von Chamonix auf das Dach der Alpen (1957) - Otto Guggenbichler/ Bayerischer Rundfunk/ Deutschland/ 36 Min./ deutsch

Nach seinen Anfängen im Hörfunk des Bayerischen Rundfunks wechselte der junge Otto Guggenbichler zum noch jüngeren Fernsehen. Und dort gelang es ihm früh, seine Leidenschaft für die Berge mit seiner neuen Arbeit als Filmemacher zu verbinden. So reiste er 1957 nach Chamonix, um einen Film über den Ort und seinen Hausberg zu drehen, den Montblanc. Für die Aufnahmen von der Besteigung des höchsten Alpengipfels wurde der bekannte Kletterer und Kameramann Martin Schließler aus Baden-Baden mitgenommen. Wer das Chamonix von heute mit seinem Touristentrubel kennt, wird sich über die Bilder dieses Films nur wundern.

Karwendel - Berge, Jöcher, Täler zwischen Bayern und Tirol (1981) Otto Guggenbichler/ Bayerischer Rundfunk/ Deutschland/ 43 Min./ deutsch

Das Karwendel war neben den eher sanften Gipfeln über dem Tegernsee die Bergheimat von Otto Guggenbichler. Immer wieder war er dort mit seinem Kamerateams unterwegs. So enhält der in den 1970er Jahren produzierte Film über dieses schroffe Kalkmassiv zwischen Inn und Isar zahlreiche historische Bilder, wie jene vom Bau des Sylvensteinspeichers, bei dessen Flutung das alte Dorf Fall im Isarwasser verschwand. Natürlich spielt in dem Film die traditionsreiche Jagd eine Rolle - und auch der aufkommende Tourismus. Neben den faszinierenden Aufnahmen bringen die persönlichen und augenzwinkernden Kommentar Guggenbichlers die Zuschauer immer wieder zum Schmunzeln.

Termine im Überblick

am 19.10.19

Ticket direkt buchen

Impressionen

bff_logo18_neu_klein_98
bff_logo18_neu_klein_98
bff-neureuth_89
bff-neureuth_89
bff_promenade_89
bff_promenade_89