bff_logo_ohnesponsor_ansichttegernsee_18

18. Int. Bergfilm-Festival Tegernsee 2021 - Fürs Leben lernen

Am 15.10.21

MEDIUS – 20 Uhr – FÜRS LEBEN LERNEN

Allez Rita

Donato Chiampi | Italien | 7 Min. | deutsch

Es scheint wie ein Märchen, ist es aber nicht. Rita, ein schüchternes und ängstliches Mädchen, entwickelt sich dank des Sportkletterns zu einer starken Persönlichkeit. Sie studiert und erzielt gute Resultate in den Wettbewerben und schafft bemerkenswerte Routen. Doch was geht ihr dabei durch den Kopf? Durch die Herausforderungen beim Klettern lernt Rita, dass der größte Sieg nicht das Podium ist. Die wahren Eroberungen sind viel höhere Werte, die man nicht sieht und die nicht bewertbar sind.

Erding 3000 – Klassenfahrt ins Hochgebirge

Kathrin Denk | Bayerischer Rundfunk | Deutschland | 29 Min. | deutsch

„Erding 3000“ – das bedeutet für 13 Schüler des Korbinian-Aigner-Gymnasiums in Erding ein echtes Abenteuer. Ganz nach dem Vorbild der Urgroßväter machen sie sich auf den Weg in die Berge. Mit dem Rad fahren sie von der Schultüre bis in die Hohen Tauern. Am Krimmler Tauernhaus werden die Wanderschuhe angezogen. Das Ziel: die Richterspitze, ihr erster Dreitausender. Zwei bergbegeisterte Lehrer planen diese ungewöhnliche Unterrichtswoche, um ihren Schülern eine Erfahrung zu ermöglichen, an die sie sich ein Leben lang erinnern werden.

Ocean of Asgard

Heather Mosher | Kanada | 34 Min. | englisch

Vier Freunde reisen für 40 Tage nach Baffin Island, dort sind sie nur aus eigener Kraft unterwegs. Ganz auf sich selbst gestellt, unternehmen sie Erstbegehungen an den mächtigen Bigwalls, paddeln mit ihren Kajaks durch schäumendes Wildwasser und beobachten wilde arktische Flamingos.

Das echte Leben

Sven Gielnik | Filmakademie Baden-Württemberg | Deutschland | 28 Min. | deutsch

Henry hat die Aufgabe, einen bedrohlichen Gletscher zu bewachen, der die ganze Stadt im Tal unter sich begraben könnte. Nun bekommt er unerwarteten Besuch von seinem Bruder Viktor, der ihn endlich wiedersehen will. Doch Viktor hat sich die Arbeit seines großen Bruders vollkommen anders vorgestellt.

 

Wichtige Hinweise

Aus gegenseitiger Verantwortung ersuchen wir die Besucher des Bergfilm-Festivals, die zur Festivalzeit geltenden Vorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, besonders die Abstands- und Hygieneregeln, einzuhalten und den Hinweisen der Saalbetreuer Folge zu leisten.

Grundsätzlich werden Sie gebeten:

▶ die Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen einzuhalten

▶ vor Betreten des Veranstaltungssaales die Hände zu desinfizieren

▶ bis zur Einnahme des Sitzplatzes eine FFP2-Maske / Mund-Nasen-Schutz zu tragen

▶ von körperlichen Begrüßungsformen Abstand zu nehmen

▶ sich die Hände gründlich zu waschen

▶ in die Armbeuge zu niesen und zu husten

Beim Einlass in die Säle gilt die 3G-Regel!

Wir ersuchen Impfzertifikate oder negative Testergebnisse unaufgefordert vorzuweisen. Für alle Besucher des Festivals besteht die Möglichkeit, sich vor Besuch der Veranstaltungen im Testzentrum im Medius, Kurgarten, testen zu lassen! Sollten Sie in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Erkrankten gehabt haben oder Symptome aufweisen, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten, ersuchen wir Sie unbedingt, von einem Besuch der Veranstaltung Abstand zu nehmen. Gegenüber Teilnehmern, die diese Vorgaben nicht einhalten, müssen wir konsequent von unserem Hausrecht Gebrauch machen.

 

 

 

 


 

Termine im Überblick

am 15.10.21

Ticket direkt buchen

Impressionen

logo_blau_ohne-sponsor_500x500_16
logo_blau_ohne-sponsor_500x500_16
bff_logo_ohnesponsor_ansichttegernsee_18
bff_logo_ohnesponsor_ansichttegernsee_18
bff-neureuth_82
bff-neureuth_82
bff_logo_ohnesponsor_kaltenbrunn_manfredmanke_4
bff_logo_ohnesponsor_kaltenbrunn_manfredmanke_4
bff_promenade_82
bff_promenade_82