bff_logo_ohnesponsor_ansichttegernsee_19

19. Int. Bergfilm-Festival Tegernsee 2022 - Non-Stopp I FR

Am 21.10.22

Die Goralen der polnischen Tatra
Sibylle Smolka | ZDF/ARTE | Deutschland | 45 Min. | deutsch
Das Tatra Gebirge im Süden Polens war einst eine Wildnis aus Wäldern und Felsen. Vor hunderten von Jahren versteckten sich dort Räuber, und Nomaden aus dem Balkan suchten neue Weiden. Ihre Nachfahren, die Goralen, haben mit der Zeit die wilde Natur zu ihrer Heimat gemacht und eine eigene Welt aus Traditionen und Bräuchen geschaffen. Lange Zeit lebten sie abgeschottet von der Außenwelt und kämpften in der rauen Bergwelt ums Überleben.


Ca. 12:50 Uhr
Unsere wilde Schweiz – Jungfrauregion
Anne Wigger | Jasmin Gravenhorst, doc.station | Deutschland | 44 Min. | deutsch
Diese grandiose Landschaft zählt heute zu den bekanntesten Ferienzielen der Schweiz. Riesige Berge säumen den majestätischen Aletschgletscher. Die Einheimischen wagen das Abenteuer Alpabtrieb, erforschen den Gletscher, betreiben ein stromfreies Hotel, sorgen traditionsbewusst für den Erhalt der Walliser Kampfkühe und halten die berühmteste Forschungsstation der Welt am Laufen. Das Weltnaturerbe zu erhalten – darum geht es ihnen allen.


Ca. 13:40 Uhr
Sophie Lavaud – Lady 8000
Caroline Fink, Lisa Röösli | Radio Télévision Suisse | Schweiz | 93 Min. | deutsch
Mit bereits mehr als zehn Besteigungen hat Sophie Lavaud gute Chancen, die erste Schweizerin zu werden, die auf allen vierzehn Achttausendn stand. Doch der 8.167 Meter hohe Dhaulagiri lässt sich nicht so leicht bezwingen. Bei diesem Abenteuer wird sie von zwei Frauen begleitet, die von dieser rein weiblichen Expedition unter der Bezeichnung „Women who dare“ berichten. Für „Was sie wohl tun wird mit uns?“ erhielt Caroline Fink 2021 eine „Lobende Erwähnung der Jury“.


Ca. 15:20 Uhr
The Disappearance of Janusz Klarner
Franciszek Berbeka | The Polish National Film, Television and Theatre School | Polen | 11 Min. | polnisch/UT englisch
Im Jahr 1939 erreicht Janusz Klarner den Ostgipfel der Nanda Devi im Himalaya. Alles, was später geschah, scheint eine Folge dieser Tat zu sein. Die Lawine der Ereignisse kehrt in den Erinnerungen des Helden wie ein schrecklicher Traum zurück. Ein gebrochenes Tabu kann in einem Land, das in der neuen kommunistischen Ordnung wiedergeboren wird, nicht vergessen werden.

Termine im Überblick

am 21.10.22

Ticket direkt buchen

Impressionen

logo_blau_ohne-sponsor_500x500_17
logo_blau_ohne-sponsor_500x500_17
bff_logo_ohnesponsor_ansichttegernsee_19
bff_logo_ohnesponsor_ansichttegernsee_19
bff-neureuth_99
bff-neureuth_99
bff_logo_ohnesponsor_kaltenbrunn_manfredmanke_5
bff_logo_ohnesponsor_kaltenbrunn_manfredmanke_5
bff_promenade_99
bff_promenade_99