Musikfest Kreuth - Logo, © ©Musikfest Kreuth e.V.

32. Internationales Musikfest Kreuth am Tegernsee 2021 - Sonaten für Cello & Klavier

Am 18.07.21

Liebe Freundinnen und Freunde des Musikfestes,

zunächst möchten wir uns bei all jenen sehr herzlich bedanken, die auf eine Erstattung der Eintrittspreise für die abgesagten Konzerte 2020 verzichtet haben. Dank der Oleg Kagan Stiftung Tegernseer Tal, die seit vielen Jahren zum Unterhalt des Musikfestes beiträgt und auch der gespendeten Eintrittskarten 2020 blicken wir zuversichtlich auf das nächste Festival. In diesem Sommer planen wir 10 Konzerte vom 15. bis zum 24. Juli 2021. Vier Programme aus 2020 konnten 2021 unverändert übernommen werden und hinzu kommen fünf schon länger zugesagte Konzerte. Aus der Erfahrung 2020 werden wir alles unternehmen, daß eine erneute Absage vermieden werden kann. Ein stark reduziertes Platzangebot (Abstandsgebote und Kontaktvermeidung) gehört ebenso zu unseren Plänen, wie die Möglichkeit, statt eines langen Konzertes mit Pause, zwei kürzere Konzerte nacheinander zu präsentieren. Alles angepaßt an die geltenden Corona-Regeln. 2021 sind wir somit fest entschlossen, „große Musik an magischem Ort“ zu präsentieren.

Daniel Müller-Schott, Violoncello
Kit Armstrong, Klavier

Johannes Brahms: Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier
Claude Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier
Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier
Camille Saint-Saëns: Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier

Termine im Überblick

am 18.07.21

Impressionen

Musikfest Kreuth - Logo, © ©Musikfest Kreuth e.V.
Musikfest Kreuth - Logo

© ©Musikfest Kreuth e.V.

Musikfest Kreuth - Flaggen, © ©Musikfest Kreuth e.V.
Musikfest Kreuth - Flaggen

© ©Musikfest Kreuth e.V.