titelbildkloster_mitinschrift_3, © © Stadt Tegernsee

49. Tegernseer Woche - Geistliches Kirchenkonzert zum Abend

Am 24.09.22

Kantor Sebastian Schober setzt die Konzerttätigkeit in Rottach-Egerns Architektur-Kleinod, der Auferstehungskirche von Olaf Andreas Gulbransson, mit großer Begeisterung fort.

Mit der Vorgabe einer kammermusikalischen Besetzung von Streichquintett, Orgel, Chor und Vokalsolisten kombiniert er Werke von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert und Joseph Gabriel Rheinberger.

Die Solistinnen Rita Kapfhammer und Angela Schütz interpretieren Bach und Schubert, Max Hanft präsentiert die Orgel in Bachs konzertantem Kopfsatz, die Mitglieder von Kantorei und Motettenchor lassen Rheinbergers Messe in A-Dur in der Fassung für gemischten Chor erklingen, in der Thomas Hamberger und Sebastian Schober das Solistenquartett komplettieren.


Johann Sebastian Bach – Kantate BWV 170
Franz Schubert – Salve regina D 676
Joseph Gabriel Rheinberger – Messe in A-Dur op. 136


Angela Schütz, Sopran
Rita Kapfhammer, Alt
Thomas Hamberger, Bass
Max Hanft, Orgel
Streichquintett der Kantorei Tegernsee
Mitglieder von Kantorei und Palestrina Motettenchor Tegernsee
Sebastian Schober, Tenor und Leitung

Termine im Überblick

am 24.09.22

Ticket direkt buchen
titelbildkloster_mitinschrift_3, © © Stadt Tegernsee
titelbildkloster_mitinschrift_3

© © Stadt Tegernsee