titelbildkloster_mitinschrift_10, © © Stadt Tegernsee

49. Tegernseer Woche - Die (unendliche) G´schicht von´Brandner-Kasper

Am 27.09.22

Seit der Entstehung des Werkes vor mehr als 150 Jahren bis zur Gegenwart inspiriert die Erzählung vom Tegernseer Schlosser Kaspar Brandner aus der Feder Franz von Kobells Kunstschaffende aus allen Bereichen. Dem vielseitig begabten Schöpfer und seinem zeitlosen Verständnis des bayerischen Paradieses – ob hier auf Erden oder in himmlischen Sphären – folgen wir anhand vielfältiger Museumsobjekte – und mit einem Augenzwinkern. Neben seinem literarischen Wirken war Kobell einer der ersten Sammler oberbayerischer Volkslieder. Gesungen vom Seer Dreigesang, ergänzen sie die Ausstellung ideal.


Musikalische Führung durch die Sonderausstellung
mit Dr. Roland Götz und dem Seer Dreigesang

Termine im Überblick

am 27.09.22

Ticket direkt buchen
titelbildkloster_mitinschrift_10, © © Stadt Tegernsee
titelbildkloster_mitinschrift_10

© © Stadt Tegernsee