Die Bayerische Sprachgeschichte mit Kalendarium für Advents- und Weihnachtsbräuche - Vortrag

Am 28.11.19

Hektik, Trubel und elektrische Kerzenlichter sind heute typisch für die "staade Zeit". Deshalb geht es in dem bebilderten Referat zunächst um die Ursprünge der Weihnachtszeit, des Advents und der modernen Begleiter wie Christbaum und Adventskranz. Dazu der Blick auf die spannende Entwicklung des Kalenders und der Monatsnamen bevor die Zeitreise in die bairische Sprachgeschichte mit den antiken Sprachanfängen der frühen Bajuwaren beginnt. Erklärt werden die überraschend vielfältigen Einflüsse antiker und moderner Sprachen auf das Bairische, der Grund für die Trennung in das südliche Hoch- und das nördliche Niederdeutsch und die Unterschiede zur deutschen Sprache. Zudem löst der Referent die Rätsel der oftmals unerklärlichen Eigenarten in der bairischen Sprache auf, die 2009 von der UNESCO als gefährdet eingestuft wurde. Vortrag mit Horst Münzinger

Termine im Überblick

am 28.11.19

logo_vhs_4
logo_vhs_4