Erbschaftsteuer minimieren – zur Erhaltung geschaffener Vermögenswerte

Am 25.06.18

Die Erbschaftssteuer im Zusammenhang mit der Vermögensnachfolge ist nach wie vor ein zentrales Thema.

Die Erbschaftssteuer führt oftmals dazu, dass die nächste Generation das Vermögen der Vorfahren, das diese (aus bereits versteuertem Geld!) geschaffen haben, nicht halten kann und versilbern muss.

Derzeit ist eine Petition gegen die Erbschaftssteuer verfasst. Ob und gegebenenfalls wann diese von Erfolge gekrönt sein wird, ist aber leider ungewiss.

Daher gilt es, die derzeit vorhandenen Gestaltungsmöglichkeiten und Privilegien optimal zu nutzen, um die Steuerlast wenigstens so gering als möglich zu halten.

Es sollte in rechtlicher und steuerrechtlicher Hinsicht Vorsorge getroffen werden. Durch professionelle Gestaltung, regelmäßig durch „vorweggenommene“ und „klassische“ Erbfolge werden klare Strukturen für die Nachfolgegeneration geschaffen und die Steuerlast verhindert oder minimiert.

Termine im Überblick

am 25.06.18