"Ganghofer reloaded"

Am 24.07.20

Literarisch steht das Jahr 2020 am Tegernsee im Zeichen Ludwig Ganghofers. Der heute weitgehend vergessene bayerische Schriftsteller verstarb am 24. Juli 1920 in Tegernsee. Damals waren er und Ludwig Thoma die bekanntesten "volkstümlichen" Schriftsteller Bayerns. Am 24. Juli findet im Barocksaal des Gymnasiums Tegernsee eine ganztägige Tagung statt: "Ganghofer reloaded - Für ein neues Ganghofer-Bild". Die Tagung nimmt den 100.Todestag zum Anlass, sich mit Themen seines Werkes und Aspekten seiner Persönlichkeit zu beschäftigen, die ihn mit unserer Gegenwart verbinden. Die Tagung ist eine Kooperation des Museums Tegernseer Tal mit der Universität Augsburg und zahlreichen Vorträgen hochkarätiger Referenten rund um das Leben und Wirken Ludwig Ganghofers. Anmeldungen bitte über die Volkshochschule, vhs im tal, Tel. 08022 13 13.

Termine im Überblick

am 24.07.20

logo_vhs_12
logo_vhs_12