duernbecker3_34

"Habedere" mit Ralf Winkelbeiner

Am 19.10.19

„Ned g´schimpft is´ schließlich g´lobt gnua“
Solche und andere Redensarten nimmt Ralf Winkelbeiner, bei aller Liebe zu seinem Heimatdialekt, gekonnt auseinander und amüsiert sich mit dem Publikum über seine verdrehten Gedanken. Außerdem warnt er schon vorher jeden Besucher: „Bitte nicht mit dem bei mir erworbenem Halbwissen prahlen. Es könnte katastrophale Folgen haben!“
Und so nimmt uns der Künstler mit auf eine Reise durch die absurden Dinge und Situationen des Alltags, in denen man sich ein ums andere Mal selbst wiederfindet: Vom falsch verstandenen Selfie bis hin zum Klopapier mit Bildern darauf (welches man am Ende des Abends braucht um sich die Lachtränen aus dem Gesicht zu wischen).

Ralf Winkelbeiner wurde dieses Jahr mit dem "Hallertauer Kleinkunstpreis 2019" ausgezeichnet. Und auch das "Kufsteiner Kabarett Salzfassl" hat er vor wenigen Wochen gewonnen.

Termine im Überblick

am 19.10.19