Kunstakademie Tegernsee - Ausstellung Emanuel Mooner

Vom 17.02.20 bis 21.03.20

Neonarbeiten an den Wänden und von der Decke hängend, multimediale Skulpturen aus Stein, pulverbeschichtete Metallobjekte und eine erlesene Anzahl von den wohl derzeit populärsten Collage-Arbeiten, die der Münchner Künstler Emanuel Mooner (*1972) unermüdlich in seinem Projekt "everyday collage" seit geraumer Zeit erstellt, präsentiert ab dem 15. Februar die Kunstakademie Tegernsee Galerie. Keine Ausstellung der Aufgeräumtheit, vielmehr ein Querschnitt aus dem vielseitigen Schaffensprozess eines Musikers, Tüftlers und akademisch ausgebildeten Künstlers. Alltagsgegenstände, eine Menge Papier, aber auch leerstehende Gebäude dienen dem Künstler als Medium für seine Arbeit. Dauer der Ausstellung bis 21. März 2020.

Termine im Überblick

vom 17.02.20 bis 21.03.20

Seite 1 von 3

Impressionen

kunstakademie-tegernsee2_8, © Kunstakademie Tegernsee
kunstakademie-tegernsee2_8

© Kunstakademie Tegernsee

kunstakademie-tegernsee2_8, © Kunstakademie Tegernsee
kunstakademie-tegernsee2_8

© Kunstakademie Tegernsee