5marc-chagall_fruehlingswiese, © ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse

Marc Chagall - Eine Liebesgeschichte. Daphnis & Chloé und andere Werke

Vom 17.07.21 bis 09.01.22

Ausstellung Marc Chagall. Eine Liebesgeschichte. Daphnis & Chloé und andere Werke 

Es ist zum ersten Mal, dass im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee (Zweiggalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen) so eine hochkarätige Ausstellung gezeigt werden kann. Dies steht auch für den Wandel im zukünftigen Ausstellungsprogramm, das neben der Zeichnung und der Karikatur jedes Jahr einmal die international anerkannten Künstler, die Kunstgeschichte schrieben, berücksichtigen wird.
Vom 17. Juli 2021 bis zum 9. Januar 2022 sind im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee über 60 Werke von Marc Chagall zu Gast, in deren Zentrum die antike Liebesgeschichte von Daphnis und Chloé steht. Auch in weiteren Werken – Gemälden und Aquarellen – dreht sich alles um die Liebe, um Paare, die schweben und Halt aneinander finden. Natürlich ist Marc Chagall der „jüdische Künstler“ schlechthin, den wir im Rahmen des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ in Tegernsee umfangreich präsentieren.


Alle Werke kommen aus privaten Sammlungen und waren teilweise jahrzehntelang nicht mehr öffentlich zu sehen. Es erscheint ein Buch, und ein vielfältiges Rahmenprogramm greift spannende Aspekte der Ausstellung auf:

„Marc Chagall, ein „entarteten“ Künstler“. Gespräch mit Dr. Andrea Bambi, Dr. Mario von Lüttichau und Michael Beck
„Wie sehen Künstler heute Chagall“. Gespräch mit der Künstlerin Leiko Ikemura
Kuratorenführung mit Michael Beck, Vorstandsvorsitzender der Olaf Gulbransson Gesellschaft e.V. Tegernsee
Thematische Führungen mit der Kulturjournalistin Sonja Still („Marc Chagall. Eine Liebesgeschichte“, „Marc Chagall. Jiddische Erzählungen in Farbe“)


Für die in der Ausstellung geltende Corona-Schutzregelung kontaktieren Sie bitte das Museum. 

 

Bilder: 

°Marc Chagall, Frühjahrswiese, aus Daphnis & Chloe, 1961 (M 314), Rosemarie und Andreas Nolting Stiftung © VG BIld-Kunst, Bonn 2021

°Marc Chagall, Der Obstgarten von Philetas, aus: Daphnis & Chloé, 1961 (M 326), Rosemarie und Andreas Nolting Stiftung © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

°Marc Chagall, Dorfszene, um 1965, Privatsammlung © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

°Marc Chagall, Hochzeit, 1966, Privatsammlung © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

°Andrea Knop und Michael Beck vor einem der Hauptwerke: Marc Chagall, Brautpaar mit rotem Hahn, 1966, Privatsammlung © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

 

HINWEIS:

Aufgrund der geltenden Vorschriften der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und dem zu erwartenden Besucherinteresse ist der Zutritt zur Ausstellung nur mit vorab vereinbarter Anmeldung möglich. Somit erhalten die Besucher ein Zeitslot zum Besuch ohne Wartezeiten! Ohne Terminvereinbarung kann es vor Ort zu längeren Wartezeiten kommen. Weitere notwendige Informationen zum Besuch erhalten Sie im Museum! Wir bitten um Verständnis.
 

 

Termine im Überblick

vom 17.07.21 bis 09.01.22

Seite 1 von 20

Impressionen

5marc-chagall_fruehlingswiese, © ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse
5marc-chagall_fruehlingswiese

© ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse

1marc_chagall_der-obstgarten_von_philetas, © ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse
1marc_chagall_der-obstgarten_von_philetas

© ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse

Banner Chagall-Ausstellung, © ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernsee
Banner Chagall-Ausstellung

© ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernsee

2dorfszene-um-1965, © ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse
2dorfszene-um-1965

© ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse

marc_chagall_hochzeit, © ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse
marc_chagall_hochzeit

© ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse

marc_chagall_brautpaar, © ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse
marc_chagall_brautpaar

© ©Olaf-Gulbransson-Gesellschaft Tegernse