Mit dem Gebietsbetreuer unterwegs - Naturkundliche Führung Wildes Wasser, ruhiger Bach - über die Siebenhütten-Alm in die Wolfsschlucht

Am 19.09.20

An der Hofbauernweißach geht es bis zur Siebenhüttenalm entlang artenreicher Kalkmagerrasen und Kiesbänken. Hier gestaltet die Weißach mit ihrer Dynamik noch abschnittsweise das Bachbett jedes Jahr neu. Auf den Schotterterrassen untersuchen wir die Vegetation und die Bewohner des Schluchtensystems.
An der Hofbauernweißach wird in diesem Jahr ein Insekten Forschungsprojekt vom Gebietsbetreuer betreut, welches während der Führung begutachtet werden kann.
Nach einem kurzen Anstieg geht es in die Wolfsschlucht mit steilen Felsenabbrüchen und mehreren Wasserfallstufen. Hier wandern wir durch das vielfältige Bachbett des Wildbachs bis in den Talschluss und entdecken welche Faktoren hier diese Vielfalt auf kleinstem Raum ermöglichen.
Start und Ziel der Führung ist der Wanderparkplatz Siebenhütten an der B307
Weglänge: ca. 6 km (eben und leichter Anstieg)

Bitte mit bringen: Besondere Hinweise:
Festes Schuhwerk wird benötigt. Für Familien geeignet. Bei Gewitterrisiko oder Dauerregen bitte unter der Nummer 0151/42231514, Herr Bossert, Gebietsbetreuer Mangfallgebirge, kurzfristig rückfragen, ob die Führung stattfindet oder verschoben werden muss.

Kosten: gebührenfrei  Anmeldung erforderlich bis: 18.09.2020, 12:00 Uhr  VHS Gmund

Treffpunkt : Kreuth, Wanderparkplatz Siebenhütten-Fischzucht an der B 307

 

Termine im Überblick

am 19.09.20

Impressionen

20170719-10-Siebenhuetten/Gemeinde Kreuth
20170719-10-Siebenhuetten/Gemeinde Kreuth
Weißachau Kreuth/TTT
Weißachau Kreuth/TTT