Olaf Gulbransson Museum - Ausstellung "Herbert Beck trifft Emil Nolde. Inspiration und Umsetzung"

Vom 24.06.18 bis 30.09.18

Inspiriert von der Aquarellmalerei Emil Noldes entwickelte der seit 1947 in Tegernsee ansässige Maler Herbert Beck (1920 - 2010) einen eigenen flächigen, expressiven Malstil. Die Ausstellung zeigt in Anlehnung und Abgrenzung zu Nolde die Fortführung des expressiven Moments - skurril, poetisch, geheimnisvoll. In Zusammenarbeit mit Beck & Eggeling International Fine Art und der Nolde Stiftung Seebüll.

Termine im Überblick

vom 24.06.18 bis 30.09.18

Seite 1 von 17
hauptbild_gulbransson_9
hauptbild_gulbransson_9