Olaf Gulbransson Museum - Ausstellung - Mit Leidenschaft gesammelte Werke aus Privatbesitz von Renoir bis Jawlensky

Vom 19.07.20 bis 08.11.20

Die Ausstellung präsentiert ganz unterschiedliche, hochkarätige Gemälde und Papierarbeiten aus dem Impressionismus, Expressionismus und der Klassischen Moderne. Die Werke stammen aus verschiedenen deutschen Privatsammlungen und waren zumeist seit Jahrzehnten nicht mehr öffentlich zu sehen. Mit Werken von Herbert Beck, Max Beckmann, Marc Chagall, Lyonel Feininger, Paul Gauguin, Armand Guillaumin, Erich Heckel, Alexei Jawlensky, Wassily Kandinsky, Ernst-Ludwig Kirchner, August Macke, Gabriele Münter, Emil Nolde, Pablo Picasso, Pierre-Auguste Renoir, Christian Rohlfs und Karl Schmidt-Rottluff. Die Ausstellung wird kuratiert von Michael Beck und Dr. Andrea Knop, Beck & Eggeling International Fine Art.

Termine im Überblick

vom 19.07.20 bis 08.11.20

Seite 1 von 20
hauptbild_gulbransson_29, © Olaf Gulbransson Museum
hauptbild_gulbransson_29

© Olaf Gulbransson Museum