michaela-spackovadaniel-delang

Podium für junge Solisten 2020 - Michaela Spackova

Am 24.10.20

Konzertreihe 2020 des Freundeskreises zur Förderung junger Musiker e.V. -

Zu Gast im Barocksaal in Tegernsee ist die Gewinnerin des Sonderpreises des Freundeskreises für die Förderung junger Musiker im Rahmen des ARD-Wettbewerbes 2019 Michaela Spackova - Fagott

Michaela Spackova studierte nach Abschluss des Musikgymnasiums in Prag und des Prager Konservatoriums an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin bei Prof. Volker Tessmann. Derzeit koordiniert sie ihr Masterstudium in Berlin mit einem einjährigen Erasmus-Programm am Conservatoire de Paris bei Prof. Laurent Lefevre.

Sie ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe, u.a. des Prager Frühlingswettbewerbs, des Carl Maria von Weber Fagottwettbewerbs, des Marktneukirchen International Instrumental Competition und des Muri Competition.

Als Solistin trat sie mit den Tschechischen Philharmonikern, dem ORF Wien - Wiener Rundfunksinfonieorchester, den Prager Symphonikern, der Jungen Deutschen Philharmonie RheinMain und anderen Ensembles auf.

 

Der Konzertabend wird unter den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung zur Durchführung kultureller Veranstaltungen im Rahmen der COVID19-Pandemie durchgeführt. Im Saal finden 58 Besucher Platz. Beim Zugang und beim Verlassen des Gebäudes/Saales ist ein Mund- Nasenschutz zu tragen, am Platz kann er abgenommen werden. Der Veranstalter bittet um Einhaltung der vor Ort gegebenen Vorschriften.

Termine im Überblick

am 24.10.20

Ticket direkt buchen

Impressionen

michaela-spackovadaniel-delang
michaela-spackovadaniel-delang
0001_6
0001_6
barocksaal_leer_2
barocksaal_leer_2
freundeskreis-logo_2
freundeskreis-logo_2