barocksaal_konzert_klassik_2

Podium für junge Solisten - Opernstudio der Bayerischen Staatsoper

Am 26.06.22

Auch im Jahr 2022 präsentiert der Freundeskreis junger Musiker Künstler und Gruppen im Tegernseer Barocksaal.

Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper bereitet hochtalentierte junge Sänger:innen praxisbezogen auf eine internationale Karriere vor. Nach Bestehen des mehrstufigen Auswahlverfahrens, unterstützen die ausgewählten Talente für die Dauer von zwei Jahren das Ensemble der Bayerischen Staatsoper. Sie werden unmittelbar in den Opernbetrieb eingebunden und übernehmen kleine bis mittlere Partien in unseren Produktionen. Außerdem erhalten sie ein begleitendes Förderprogramm, das unter anderem aus Gesangs- und Rollenstudium, Schauspielunterricht sowie ausgewählten Meisterkursen besteht. Den Höhepunkt im Opernjahr macht eine eigens für das Opernstudio produzierte Neuinszenierung aus, an der alle Sänger:innen beteiligt sind und die im späten Frühjahr Premiere im Cuvilliés-Theater feiert.

Das Opernstudio wurde in seiner heutigen Form in der Spielzeit 2006/07 gegründet und wird künstlerisch von Tobias Truniger geleitet. Neben zehn Sänger:innen gehören ihm außerdem zwei Pianist:innen an, die ebenfalls ein Bewerbungsverfahren durchlaufen und im Rahmen des Programms gefördert werde. Auch unter der Intendanz von Serge Dorny  nimmt diese Nachwuchsförderung einen wichtigen Platz in der Arbeit der Bayerischen Staatsoper ein.

 

Termine im Überblick

am 26.06.22

Ticket direkt buchen

Impressionen

freundeskreis-logo_19
freundeskreis-logo_19
barocksaal_konzert_klassik_2
barocksaal_konzert_klassik_2
barocksaa_tuer_offen_1
barocksaa_tuer_offen_1