220604_wiessee3, © © Tourist-Information Tegernsee

Schlosskonzert der Stadt Tegernsee 2023 - Johann Sebastian Bach - Weihnachtsoratorium Kantaten 4-6

Am 06.01.23

Johann Sebastian Bach - Weihnachtsoratorium Kantaten 4 - 6

Zum Jahresbeginn traditionell am Heilig-Drei-König am Tegernsee in der Reihe "Schlosskonzerte der Stadt Tegernsee" präsentiert der künstlerische Leiter Sebastian Schober den zweiten Teil von Bachs Weihnachtsoratorium in der evangelischen Friedenskirche in Bad Wiessee. Der erste Teil (Kantaten 1 - 3) war am 10. Dezember 2022 zu hören.

Das Weihnachtsoratorium BWV 248 ist ein sechsteiliges Oratorium für Solisten, gemischten Chor und Orchester von Johann Sebastian Bach.

Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt.

Feierliche Eröffnungs- und Schlusschöre, die Vertonung der neutestamentlichen Weihnachtsgeschichte in den Rezitativen, eingestreute Weihnachtschoräle und Arien der Gesangssolisten prägen das Oratorium. Die sechs Teile werden durch die Freude über die Geburt Christi verbunden. Von der musikalischen Gattung steht das Weihnachts-Oratorium Bachs oratorischen Passionen nahe. Es ist das populärste aller geistlichen Vokalwerke Bachs und zählt zu seinen berühmtesten geistlichen Kompositionen. Das Oratorium wird heute häufig in der Advents- und Weihnachtszeit ganz oder in Teilen aufgeführt.

 

Mitwirkende:

Angela Schütz - Sopran

Moon Yung Oh - Tenor

Thomas Hamberger - Bass

Max Hanft - Orgel

Chor und Orchester der Kantorei Tegernsee

Künstlerische Leitung: Sebastian Schober

 

 

Termine im Überblick

am 06.01.23

Ticket direkt buchen

Impressionen

220604_wiessee3, © © Tourist-Information Tegernsee
220604_wiessee3

© © Tourist-Information Tegernsee

pmc_13112016-neuried_1, © ©Palestrina Motettenchor Tegernsee
pmc_13112016-neuried_1

© ©Palestrina Motettenchor Tegernsee