nacht-und-sterne-der-tegernsee_peter-prestel_0001, © © Der Tegernsee_Peter Prestel

Tegernseer Heimatführer - "Nacht und Sterne"

Am 28.12.23

Erleben Sie eine Wanderung unter dem Sternenzelt mit anschließendem Blick durch die Teleskope von Astronomen und ihren spannenden Geschichten über unseren nächtlichen Himmel. Bei dieser etwa einstündigen Wanderung vom Bahnhof Gmund führt uns der Weg zunächst entlang der Mangfall, dem einzigen Auslauf des Tegernsees, zur Edelbrand-Destillerie Liedschreiber. Astronomen gewähren uns mit ihren Teleskopen den Blick auf den nächtlichen Himmel über dem Tegernsee. Beinahe ganz nebenbei erfahren Sie Geschichten über alte Bauernhöfe mit ihren Kapellen und Marterln und was sich früher hier abgespielt hat. Weshalb die Natur hier beinahe so ursprünglich ist wie sie einst war, erklären wir bei dieser variantenreichen Tour genauso wie die Veränderung in dieser Landschaft durch die „moderne Zeit“, wo die Dunkelheit nur noch selten zu erleben ist. In den Sommermonaten treffen wir am Bahnhof wieder gegen 23:00 Uhr ein, im Dezember etwa um 21:00 Uhr. Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Sollte kein Sternenhimmel zu sehen sein, erwartet uns ein spannender Lichtbilder-Vortrag vom Astronomen Udo Niehoegen.

Heimatführer: Herr Willy Kravanja

Treffpunkt: Tourist-Information Gmund, Wiesseer Str. 11, 83703 Gmund
Zusatzkosten (vor Ort zu bezahlen): 5,00 € für Getränk, Brezn und Obazda - Kindern bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres, Parkplatzgebühr
Anforderung: festes Schuhwerk, witterungsgemäße Kleidung
Anmeldung: bis 13:00 Uhr am Veranstaltungstag

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Termine im Überblick

am 28.12.23

Ticket direkt buchen

Impressionen

nacht-und-sterne-der-tegernsee_peter-prestel_0001, © © Der Tegernsee_Peter Prestel
nacht-und-sterne-der-tegernsee_peter-prestel_0001

© © Der Tegernsee_Peter Prestel

Der Tegernsee, Heimatführer, Logo, © Der Tegernsee
Der Tegernsee, Heimatführer, Logo

© Der Tegernsee