Tegernseer Heimatführer - Raunachtwanderung

Vom 27.12.21 bis 30.12.21

Die zwölf Raunächte um den Jahreswechsel sind in unserer Region noch heute eine besondere Zeit. Früher, als sich der Lebensrhythmus am Lauf der Natur ausrichtete, waren sich die Ahnen der Magie der dunkelsten Nächte des Jahres noch viel bewusster. Sie schenkten diesen Tagen, um die sich unzählige Legenden ranken, mit zahlreichen Bräuchen und Ritualen besondere Aufmerksamkeit. Die Wanderung verläuft durch den malerischen Lärchenwald und wird begleitet von Raunachtthemen wie dem Wotan, der mit „der wilden Jagd“ durch die Lüfte reitet, bis zum Ausräuchern der Wohnung. Einkehr im Westerhof-Café im Stieler-Haus mit Glühwein o.ä. (Selbstzahler) und Lesung der mystischen Geschichte „Das erloschene Licht".

Heimatführerin: Anneliese Sailer

Zusatzkosten: Einkehr im Café auf Selbstzahlerbasis
Anforderungen: festes Schuhwerk, der Witterung entsprechende Kleidung.
Besonderes: der Weg führt durch den Lärchenwald zum großen Paraplui - bei schlechtem Wetter wird die Wanderung an die Seepromenade verlegt.
Dauer. ca. 2 Stunden
 

COVID-19 INFORMATIONEN

Zur Möglichkeit der Nachverfolgung sind wir dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erfassen – selbstverständlich unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten oder selbst Symptome einer Corona-Infektion aufweisen, sind Sie von der Teilnahme an der Führung ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass für eine Teilnahme an einer Führung in Innenbereichen ab einer Inzidenz von 35 die 3G-Regelung gilt (Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete Personen). Das negative Testergebnis ist dem Heimatführer vor Beginn der Führung vorzuzeigen. Die Testung darf dabei max. 24h zurückliegen. Vollständig geimpfte Personen, genesene Personen, Kinder unter 6 Jahren und Schüler, die regelmäßig getestet werden sind von der Testpflicht ausgenommen.

Maßnahmen zum Schutz Ihrer Gesundheit

Hygienevorgaben und aktuelle Regelungen – Helfen auch Sie mit!

•             Begrenzte Teilnehmerzahl - buchen Sie vorab online

•             Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden

•             In öffentlichen Gebäuden und Geschäften sowie in ausgewiesenen Außenbereichen besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

•             Bitte beachten Sie die Hust- und Niesetikette: abwenden und in die Armbeuge niesen und husten

•             der Gästeführer soll klar und deutlich sprechen und dabei ganz besonders auf den Mindestabstand achten

Termine im Überblick

vom 27.12.21 bis 30.12.21

Der Tegernsee, Heimatführer, Logo, © Der Tegernsee
Der Tegernsee, Heimatführer, Logo

© Der Tegernsee