lumpazivagabundus, © © Tegernseer Volkstheater

Tegernseer Volkstheater - "Der böse Geist des Lumpazivagabundus"

Vom 26.08.23 bis 07.10.23

"125 Jahre Tegernseer Volkstheater" - Zum Jubiläum bringt Theaterleiter Andreas Kern mit großem Ensemble das bekannteste Stück von Johann Nestroy auf die Bühne im Tegernseer Stammhaus, dem Ludwig-Thoma-Saal: „Der böse Geist des Lumpazivagabundus“ oder… das liederliche Kleeblatt

 

Der Geist des Lumpazivagabundus stört den Frieden im Feenreich erheblich!

Seine Machenschaften haben einen Streit zwischen Glücksfee Fortuna und Liebesfee Amorosa um die Eheschließung ihrer Tochter Brillantine und Hilaris, dem Sohn des Feenkönigs, sowie eine Wette zur Folge: Fortuna wählt drei lockere und verarmte Handwerksgesellen und segnet sie überraschend mit großem Reichtum. Sollten wenigstens zwei der Gesellen durch den unverhofften Geldsegen auf den „Pfad der Vernunft“ kommen, und ein redliches Leben beginnen, gilt Fortuna´s Wette als gewonnen. Ihre Wahl fällt auf die drei sich herumtreibenden Handwerksgesellen Knieriem, ein Schuster, Zwirn, ein Schneider und Leim, ein Tischler. Wer wird die Wette gewinnen? Fortuna und Amorosa sind sich ihres Sieges sicher, wäre da nicht noch Lumpazivagabundus, der „Protektor der Spieler, der Trinker und des lustigen Elends“….

Das Stück wurde am 11. April 1833 im Theater an der Wien uraufgeführt und zählt bis heute zu Nestroys bekanntesten und erfolgreichsten Stücken.

 

Posse von Johann Nestroy - Regie: Steffi Baier

Knierim - Andreas Kern

Zwirn - Flo Rian Bauer

Leim - Thomas J. Heim

u.v.a. - 

Termine im Überblick

vom 26.08.23 bis 07.10.23

Seite 1 von 2
lumpazi_saal
lumpazi_saal