dsc_0187

Tierspuren erkennen und bestimmen

Vom 17.02.19 bis 08.03.19

Einmal durch den tiefverschneiten Wald streifen, auf der Suche nach fast unsichtbaren Spuren- ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. Werdet selbst zum Spurenleser und erlebt dabei die Tierwelt mal aus einer anderen Perspektive. Welches Tier war hier unterwegs? Und hinterlässt das Tier außer Fußabdrücken noch mehr im Schnee? Kinder von 6 bis 14 Jahre: 2 Euro; Erwachsene: 7 Euro. Florian Bossert hat als Wildtier hat als Wildtierbiologe in Yellowstone Nationalpark sowie Spurenleser in den Karpaten gearbeitet, ist erfahrener Waldpädagoge und Partner der Modellregion Naturtourismus. Anmeldung bis 2 Tage vor Veranstaltung erforderlich: info@naturgespur.de, Tel. 0151-63418566. Mindestteilnehmer:3.

Termine im Überblick

vom 17.02.19 bis 08.03.19

Impressionen

foto_florianbossert_2
foto_florianbossert_2
dsc_0187
dsc_0187
foto_florianbossert_2
foto_florianbossert_2