Eine wundervolle Blühwiese oberhalb des Tegernsees im strahlenden Sonnenschein, © Dietmar Denger

FAQ

Häufig gestellte Fragen

1. Testprozedere

Wie oft kann ich einen kostenlosen Schnelltest in Anspruch nehmen?

Sowohl Einheimische als auch Gäste können sich täglich kostenlos testen lassen. Ab 11. Oktober werden die Corona-Test kostenpflichtig.

2. Unterkunft

Darf ich mit mehreren Personen unterschiedlicher Haushalte eine Unterkunft beziehen?

Ja, in Bayern gibt es keine Kontaktbeschränkungen mehr. Es dürfen somit beliebig viele Personen unterschiedlicher Haushalte ein Zimmer/ eine Ferienwohnung beziehen.

Muss ich in der Unterkunft eine medizinische Maske tragen?

Ja, in allen öffentlichen Bereichen (außer im Zimmer und am Frühstückstisch) müssen Gäste eine medizinische Maske tragen.

Kann ich in meiner Unterkunft die Innengastronomie besuchen?

Ja. Die Innengastronomie ist geöffnet. Bitte beachten Sie, dass je nach Inzidenz ein negatives Testergebnis vorgelegt werden muss.

Ist ein Frühstücksbuffet erlaubt?

Ja. Frühstücksbuffets sind unter Einhaltung der geltenden Auflagen erlaubt. In offener Form müssen eine medizinische Maske und Einweg-Handschuhe getragen werden. Bitte informieren Sie sich in Ihrer Unterkunft, in welcher Form dort aktuell das Frühstück angeboten wird.

Sind Wellnessangebote in Unterkünften wieder erlaubt?

Ja, Wellnessangebote dürfen wieder angeboten werden. Je nach Inzidenz muss ein tagesaktueller, negativer Test vorgelegt werden, Geimpfte und Genesene sind hiervon ausgenommen. Auch externe Gäste dürfen die Angebote mit Testnachweis nutzen.

Ich möchte mich nicht alle 72 Stunden testen lassen. Ich will deshalb meine Reise stornieren. Ist dies kostenlos möglich?

Nach derzeitigem Stand sind eine Ablehnung einer regelmäßigen Testpflicht (alle 72 Stunden) im Urlaubsort oder Angst vor der Reise an sich keine Gründe für eine kostenfreie Stornierung.

3. Gastronomie

Darf ich mit vier Personen unterschiedlicher Haushalte in den Biergarten?

Es gibt keine Kontaktbeschränkungen mehr. Es können beliebig viele Personen aus unterschiedlichen Haushalten an einen Tisch sitzen.

Hat die Innengastronomie auch geöffnet?

Ja. Die Innengastronomie ist geöffnet.

Haben Ausschankbetriebe, Clubs und Diskotheken auch geöffnet?

Nein, derzeit sind die Clubs und Diskotheken noch geschlossen. Sie öffnen am 1. Oktober unter Beachtung der 3G-Regel (Getestete nur mit PCR-Test).

4. Ernstfall

Was passiert, wenn der Inzidenzwert wieder über 100 steigt?

Der Inzidenzwert wurde als Richtwert abgeschafft. Stattdessen gilt die sog. Krankenhaus-Ampel. Wenn diese auf gelber Warnstufe ist, können regional oder bayernweit verschiedene für die Situation geeignete Maßnahmen getroffen werden (z.B. FFP2-Masken-Pflicht, Kontaktbeschränkungen).

Wie ist die Urlaubsregion DER TEGERNSEE auf den Ernstfall vorbereitet?

Das Kreiskrankenhaus Agatharied entspricht modernsten Anforderungen und ist bestens auf den Ernstfall vorbereitet. COVID-19 verdächtige Patienten können hier getestet und behandelt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.