TTT_Gastgebertreffen_ Der Tegernsee_2019

Gastgebertreffen 2019 - Netzwerk, Infos, Austausch

Zum diesjährigen Gastgebertreffen der Tegernseer Tal Tourismus GmbH kamen rund 80 Gastgeberinnen und Gastgeber in die Tegernsee Arkaden, um sich zu informieren und auszutauschen. Das Format hat sich als Kommunikationsplattform zwischen Gastgebern und TTT bewährt. 2020 findet es im bis dahin neu eröffneten Jod Schwefelbad statt.

Tegernsee, 06.11.2019: Das jährlich stattfindende Gastgebertreffen, das die Tegernseer Tal Tourismus GmbH für die Gastgeberinnen und Gastgeber des Tals ausrichtet, hat sich mittlerweile fest etabliert. Der Netzwerkabend an jeweils wechselnden Orten soll den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen TTT und Gastgebern, aber auch das Netzwerken untereinander fördern. Im Mittelpunkt standen aktuelle wie bestehende Tourismus-Themen, die an Stehtischen in lockerer Atmosphäre vorgestellt wurden. So präsentierte beispielsweise Marketingleiter Thomas Baumgartner das neue Gutscheintool und Veranstaltungsmanager Peter Rie die kommenden Veranstaltungshöhepunkte. Stefanie Pfeiler hatte Neuigkeiten zum „Gesundheitsjahr 2020“ dabei, Florian Kausch die Gäste- und TegernseeCard. Das Buchungsportal „im web“ präsentierte Thorsten Schär (Alpenregion Tegernsee Schliersee) an einem Gemeinschaftstisch mit Sandra Kraft von der TTT, die über Pauschalen informierte. Petra Berger, Leiterin des Gäste- und Anbieterwesens, beriet gemeinsam mit Stefanie Volz die Gäste zu den Themen Fachkräftestrategie und Gastgeberprojekte. Unterstützt von den fünf Leiterinnen und Leitern der Tourist-Informationen standen sie in intensivem Austausch mit den Interessierten. Dass die Gastgeber und Gastgeberinnen im Mittelpunkt stehen, zeigte sich auch am traditionellen „Grantler-Tisch“, wo konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge im direkten Gespräch mit TTT-Geschäftsführer Christian Kausch besprochen wurden. Am „Kreativ-Tisch“, welchen die Tourist-Information Gmund ins Leben rief, wurden Ideen für Gastgeschenke zum Selbermachen vorgestellt. Petra Berger, Organisatorin des Gastgebertreffens, war zufrieden: „Mit den Tegernsee Arkaden haben wir dieses Jahr einen Partner für unser Treffen gewonnen, der perfekt zum Format der Veranstaltung passt und dieser den richtigen Rahmen verleiht.“ Kulinarisch sorgten die Herzogliche Brauerei Tegernsee mit Freibier sowie die Werteproduzenten Markus Wasmeier (Brot aus dem Holzofen), die Essendorfer Genussschmelzerei (Aufstriche), die Speck-Alm und Naturkäserei TegernseerLand e.G. für das Gelingen des Netzwerkabends. Der jährliche Wechsel des Veranstaltungsortes soll die Neugier der Gastgeber wecken und Partnern die Gelegenheit geben, sich zu präsentieren. Das Gastgebertreffen 2020 wird im bis dahin neu eröffneten Jod-Schwefelbad stattfinden.

Pressekontakt: Ines Wagner, Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee, Tel. 08022/ 92738-15, presseservice@tegernsee.com