Stepan Zinner 1

Stephan Zinner in der Winner´s Lounge

Tegernsee, 09.10.2018. Stephan Zinner berichtet in seinem neuen Musikkabarett-Programm ,,Relativ Simpel‘‘ am 15. November in der Winner’s Lounge der Spielbank Bad Wiessee von seinem eigenen, eigentlich ziemlich einfachen Lebensplan mit all seinen Hürden und Stolpersteinen. Denn eigentlich wäre das Leben doch ganz einfach: Geburt, Pubertät, Familie gründen, in Würde alt werden und dann sterben. Und bei all dem möglichst keinen riesigen Scherbenhaufen hinterlassen. Relativ simpel. Wären da nicht die ein oder anderen Tücken, bei denen immer wieder Vorsicht geboten ist: sei es beim Regal-Aufbau, der Wegbeschreibung oder bei der Samenspende. Denn das Leben ist ein einziger Hürdenlauf.

Locker plaudernd an der Gitarre erzählt Kabarettist und Schauspieler Stephan Zinner – bekannt als Nockherberg-Söder oder aus Filmen wie ,,Dampfnudelblues‘‘ – Geschichten vom Leben und seinen Fallstricken. Der gebürtige Trostberger und Wahlmünchner Zinner hat einen guten Blick für die schrägen Momente im Leben. Er überspitzt sie zu irrwitzigen Szenen. Lügen muss er dabei kaum, denn jeder kennt diese Situationen im Alltag, bei denen man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Musikalisch unterstützt wird der dreifache Familienvater dabei auf der Bühne von Andy Kaufmann. Die beiden wollen zusammen ,,relativ simpel‘‘ einen humorvollen Abend bieten.
Termin: 15. November 2018, 20.00 Uhr, Eintritt: 28 Euro (zzgl. Systemgebühren)

Ort: Winner’s Lounge / Spielbank – Bad Wiessee

Tickets sind in allen Tourist-Informationen, bei München Ticket, unter www.tegernsee.com und bei der Casino-Rezeption Tel. 08022 98350 erhältlich.

Pressekontakt: Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Claudia Mach, Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee, Tel. 08022 9273825, presseservice@tegernsee.com

Impressionen