Blick auf Bad Wiessee im Frühling, © Der Tegernsee, Dietmar Denger

Klimafruehling Oberland

Engagement im Bereich Klimaschutz

Der Klimafrühling Oberland bietet in den 3 Wochen von 5.5. – 25.5.22 engagierten Bürgerinnen und Bürgern in den Landkreisen von GAP bis MB eine Plattform für 170 Veranstaltungen zum Klimaschutz. Ziel ist es viele Menschen zu erreichen und zu motivieren, sich für Klimaschutz stark zu machen. Der Klimawandel zählt zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Hierbei geht es aber nicht um Alarmismus, sondern um die Frage, wie wir unsere Lebens- und Arbeitsweisen ändern können, um die schlimmsten Folgen noch abzuwenden. In der Kooperation mit anderen. Regional und international.

Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen? Ein brand-!-aktuelles Thema, seit jedem bewusst geworden ist, wie sehr wir von russischem Gas abhängen. Noch. Bei Fragen zum Heizen, zur Einstellung Ihrer Heizungsanlage und zum Dämmen Ihrer Wohnung hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern mit ihrem umfangreichen Angebot weiter. Die Beratung findet online, telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch statt. Termine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 809 802 400 vereinbart werden.

Weitere Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

In Zeiten des globalen Umbruchs in Europa werden einige dringende Veränderungen mit neuer Dynamik stattfinden. Der Klimafrühling will die Themen regenerative Energieerzeugung Energieeffizienz, Energiesparen, Ressourcenschutz, Klimagerechtigkeit und nachhaltige Mobilität „sichtbar machen“. Das ist ein Ziel des Klimafrühlings 2022.

Klimafrühling im Badviertel

Familie Gericke hat mit dem Hotel Terrassenhof über Generationen Erfahrungen in regenerativer Erzeugung und ist der größte Stromerzeuger im Tal, nach dem E-Werk-Tegernsee. Es wird Beratung zu eigenständigen Energiegenossenschaften als Gemeinschafts-Aufgabe einer Nachbarschaft geben, für Wärme und Strom. Keine 10 Einzelbrennstellen sondern eine effiziente, schadstoffarme Wärmeerzeugung in zentraler Lage zu den Verbrauchern.

Auch die Spielarena wird in den Klimafrühling 2022 integriert. Als Treffpunkt und Aufenthaltsraum bietet Sepp Niedermayer schon jetzt den ukrainischen Familien seine Räume kostenfrei an. Anlässlich der 100-Jahr-Feier des Bad-Titels für Wiessee soll das Badviertel, speziell die Spielarena, mit vereinten Kräften mit möglichst geringem ökologischen Fussabdruck wieder schöner werden. Freiwillige Helfer*innen und Spender*innen sind gefragt! 

Bitte merken Sie sich diesen 3. Klimasonntag im Mai vor! 22.05.2022

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter: www.klimafrühling.com

Flyer zum Klimafrühling Oberland

KF Flyer

KF Flyer Innen