OIBM Schachmeisterschaft 2019, © Thomas Müller

Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft

Zug um Zug

Die Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft (OIBM) findet auf Gut Kaltenbrunn in Gmund am Tegernsee statt. Sie gehört mit über 500 Spielern zu einem der größten Schach-Open in Europa und genießt weit über die Landesgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf.

Viele internationale Großmeister nehmen an dem beliebten Turnier teil. Das starke Teilnehmerfeld mit über 70 Titelträgern ist auch für Hobbyspieler interessant, gibt es doch die Möglichkeit, sich mit den Profis im direkten Duell zu messen. Mit diesem Alleinstellungsmerkmal sorgt das Turnier in neun Runden für besondere Spannung.

Dazu kommt ein erfahrenes Schiedsrichterteam um Turnierdirektor Sebastian Siebrecht. 2019 fand das Event zum dritten Mal in den Räumlichkeiten auf Gut Kaltenbrunn statt.

Das traditionsreiche Anwesen, unter Leitung des Gastronom Michael Käfer, bietet beste Bedingungen für das Turnier. Mit dem Umzug auf Gut Kaltenbrunn übernahm die Tegernseer Tal Tourismus GmbH die Turnierleitung und ist seitdem alleiniger Veranstalter.

Die wunderbare Naturkulisse, attraktive Freizeitmöglichkeiten und engagierte Gastgeber geben den perfekten Rahmen für dieses jährliche Highlight.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Impressionen

Die Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft (OIBM) ist die größte Schach-Open in Europa, © Hansi Heckmair
Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft 3

© Hansi Heckmair

Die Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft (OIBM) ist die größte Schach-Open in Europa, © Hansi Heckmair
Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft 2

© Hansi Heckmair

Die Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft (OIBM) ist die größte Schach-Open in Europa, © Hansi Heckmair
Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft 1

© Hansi Heckmair