Pressereise Bergsteigerdorf

Pressereise Bergsteigerdorf Kreuth

Tegernsee, 9.10.2018: Seit diesen Sommer ist es offiziell: Kreuth ist Bergsteigerdorf – und damit nach Ramsau bei Berchtesgaden, Schleching und Sachrang das vierte auf deutschem Boden. Anfang Oktober hat die Tegernseer Tal Tourismus GmbH Journalisten aus ganz Deutschland zu einer viertägigen Bergsteigerdorf-Pressereise nach Kreuth geladen. Mit von der Partie: eine BRIGITTE-Redakteurin aus Hamburg, eine TAGESSPIEGEL-Redakteurin aus Berlin, der Chefredakteur des Bergmagazins WANDERBARES DEUTSCHLAND aus München sowie eine freie Autorin aus Frankfurt. Die vier Journalisten hatten die Möglichkeit, den Leonhardstein, das Wahrzeichen Kreuths, mit Guide und Heimatführerin Elisabeth Liedschreiber zu besteigen. Auf dem Weg dorthin lernten sie unter fachkundiger Erklärung von Bodenschutzingenieur Tobias Mühlbacher den im Juli neu eröffneten Bodenlehrpfad kennen (s. Foto). DAV-Vizepräsident Rudi Erlacher, gebürtig aus Kreuth, ließ es sich nicht nehmen, den Tag am Berg mit den Journalisten zu verbringen und die komplexen Hintergründe zum Bergsteiger-Siegel zu erläutern. Tags zuvor ging es auf die malerisch gelegene Königsalm, wo sie von Senner Andreas Mehringer und Heimatführerin Sonja Still einiges über das Leben der Almbauern früher und heute erfahren konnten. Ein Teil der Gruppe entdeckte mit Bergführer Markus Höß die Wolfsschlucht. Am Abreisetag erkundete die Gruppe mit Kräuterpädagogin Ulla Menke die schützenswerte und seltene Flora und Fauna der Weißachauen und sprach mit Bauer und Gründungsmitglied Hans Leo über Arbeit und Philosophie der Naturkäserei. Sie genossen authentische Küche in Almwirtschaften wie dem Almgasthof Aibl sowie bei typischen Gasthäusern wie dem Göttfried und erlebten bei einer musikalischen Lesung im Gasthaus Zum Hirschberg Brauchtum hautnah. Das schlechte Wetter verlangte bei den Wanderungen einiges ab, machte die Aktionen aber einzigartig und persönlicher. Die Teilnehmer zeigten sich am Ende der Reise vom Bergsteigerdorf und der familiären, gastfreundlichen Art der Kreuther regelrecht begeistert. Betreut wurde die Pressereise von Andrea Huber, TI-Leiterin in Kreuth, und TTT-Pressesprecherin Claudia Mach.

BILDINFO: Den Leonhardstein-Gipfel vor Augen (v.l. n.r.): Kreuther TI-Leiterin Andrea Huber, DAV-Vizepräsident Rudi Erlacher, Tagesspiegel-Redakteurin Marie Rövekamp, Brigitte-Redakteurin Ariane Heimbach, freie (Buch-)Autorin Claudia Diemar, Lutz Bormann (Chefredakteur von Wanderbares Deutschland), Bodenschutzingenieur Tobias Mühlbacher und Heimatführerin und Tour-Guide Elisabeth Liedschreiber.

Foto: TTT/Claudia Mach

Pressekontakt: Claudia Mach, Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Tel. 08022-92738-25, presseservice@tegernsee.com

Impressionen