Schweinshaxe mit Knödeln, © Christoph Schempershofe

Der Te­gern­see tischt auf

Rund um dem Tegernsee spiegelt sich die Bandbreite des kulinarischen Angebotes der Region wieder – von traditioneller Wirtshauskultur bis hin zu erlesener Spitzengastronomie. Hierfür stehen unsere GENIESSERLAND-Gastgeber.

Den so treffenden Spruch „Das Auge isst mit“ kann man bei uns getrost über den Tellerrand hinausführen. Im Tegernseer Tal liefert die Natur die Zutaten für den Genuss mit allen Sinnen. Und wenn sich unser Auge schon an der Schönheit der Landschaft nicht satt sehen kann – so schaffen es unsere Köche mit ihren hochwertigen Speisen.

Die Kräuter im Leeberghof werden im eigenen Garten gepflückt, das Wild im Gasthof Aibl jagt Wirt Georg selbst im Hirschberg-Revier hinterm Haus. Die Heumilch für die Naturkäserei TegernseerLand liefern Kühe, die auf den Wiesen rund um den See grasen. Unsere Sterneköche bereiten den fangfrischen Fisch aus dem Tegernsee oder der "Herzoglichen Fischzucht" in Kreuth zu.

Glas Rose am Tegernsee, © Christoph Schempershofe

Der See der Ster­ne

Und auch einer der talentiertesten Köche Deutschlands feiert sein 10-jähriges Jubiläum: Seit einer Dekade schlägt nun Christian Jürgens als Küchenchef im Spitzenrestaurant „Überfahrt“ kulinarisch Wellen am Tegernsee. In dieser Zeit wurde er mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet und sowohl vom Food-Magazin "der Feinschmecker" wie auch dem Restaurantführer "Gault Millau" zum „Koch des Jahres“ gewählt. Auch er, der „die Region auf dem Teller inszeniert“, findet die Inspiration für seine Küchenkunst in der Natur rund um den See.

Heumilchkäse in der Naturkäserei, © Christoph Schempershofe

Ge­nies­sen, wo Milch und Ho­nig flies­sen

Womöglich liegt es genau hier, das Land, wo Milch und Honig fließen? Auf den Wiesen glückliche Kühe und fleißige Bienen. Im See muntere Forellen und stattliche Saiblinge. Wild aus den Bergen. Frisches Bergquellwasser für einen ganz besonderen Gerstensaft.

Streuobstwiesen voller Äpfel, Birnen und Zwetschgen für delikate Obstbrände und Liköre – dazu gewachsener, ehrlicher Respekt vor der Natur, das Wissen um artgerechte Tierhaltung und die handwerkliche Herstellung von Lebensmitteln, die diesen Namen verdienen. Hierfür steht das GENIESSERLAND Tegernsee und seine Produzenten.