Rollerfahrer passiert die Ortseinfahrt der Stadt Tegernsee, im Hintergrund sieht man den Tegernsee., © Der Tegernsee, Hansi Heckmair

Übernachtung

Anreise & Aufenthalt

Touristische Übernachtungen sind in unserer Region inzidenzabhängig wieder möglich.

Bitte beachten Sie, dass in der gesamten Unterkunft eine FFP2-Masken-Pflicht gilt, außer im eigenen Zimmer und am Tisch/Sitzplatz.

Noch keine Unterkunft? Hier gelangen Sie zu unseren Gastgebern.

DIE ANREISE

Jeder Übernachtungsgast ohne Rücksicht auf die 7-Tage-Inzidenz vor Ort muss bei seiner Anreise einen negativen Testnachweisvorlegen. Gültig ist dabei ein:

  • vor höchstens 24 Stunden vorgenommener PCR-Test
  • vor höchstens 24 Stunden vorgenommener Antigen-Schnelltest
  • Selbsttest unter Aufsicht vor Ort

 

WÄHREND DES AUFENTHALTS

Sie benötigen während des Aufenthalts keine weiteren Testnachweise.

Lediglich bei einer Inzidenz größer 50 muss nach Anreise alle weiteren 48 Stunden in der Unterkunft ein negatives Testergebnis vorgelegt werden.

  • vor höchstens 24 Stunden vorgenommener PCR- oder Antigen-Schnelltest
  • Selbsttest unter Aufsicht vor Ort

 

Personen die von der Testpflicht ausgenommen sind:

  • Geschäftsreisende
  • Kinder bis zum 6. Geburtstag
  • Vollständig Geimpfte (2. Impfung vor mehr als 14 Tagen)
  • Genesene Personen (vor mindestens 28 Tagen, höchstens aber vor sechs Monaten mittels PCR-Testung positiv auf das Coronavirus getestet)

 

TESTANGEBOTE IM LANDKREIS MIESBACH

 

FAQ

Darf ich mit mehreren Personen unterschiedlicher Haushalte eine Unterkunft beziehen?

Ja, bei einem Inzidenzwert unter 50 dürfen 10 Personen unterschiedlicher Haushalte eine gemeinsame Unterkunft beziehen. Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 dürfen 10 Personen aus maximal drei Haushalten in einer Unterkunft untergebracht werden. Vollständig Geimpfte, genesene Personen und Kinder unter 14 Jahren werden nicht zur Gesamtpersonenanzahl hinzugezählt.

Was passiert, wenn der Inzidenzwert wieder über 100 steigt?

Wenn die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 100 überschritten hat, müssen am übernächsten Tag nach der Bekanntmachung die touristischen Gäste wieder abreisen (5 Tage nachdem die Inzidenz von 100 überschritten wurde).

Muss ich in der Unterkunft eine FFP2-Maske tragen?

In allen öffentlichen Bereichen (außer im Zimmer und am Frühstückstisch) müssen Gäste eine FFP2-Maske tragen.

Kann ich in meiner Unterkunft die Innengastronomie besuchen?

Ja. In Beherbergungsbetrieben ist der Betrieb der Innengastronomie unter den geltenden Auflagen wieder möglich.

Ist ein Frühstücksbuffet erlaubt?

Ja. Frühstücksbuffets sind derzeit erlaubt unter Einhaltung der geltenden Auflagen. In offener Form müssen eine FFP2-Maske und Einweg-Handschuhe getragen werden. Bitte informieren Sie sich in Ihrer Unterkunft, in welcher Form dort aktuell das Frühstück angeboten wird.

Sind Wellnessangebote in Unterkünften wieder erlaubt?

Ja, Wellnessangebote dürfen Übernachtungsgästen wieder angeboten werden.

Ich möchte mich bei einer Inzidenz größer 50 nicht alle 48 Stunden testen lassen. Ich will deshalb meine Reise stornieren. Ist dies kostenlos möglich?

Nach derzeitigem Stand sind eine Ablehnung einer regelmäßigen Testpflicht (alle 48 Stunden) im Urlaubsort oder Angst vor der Reise an sich keine Gründe für eine kostenfreie Stornierung.