Sommerferien Badekarte 2019, © © weyo – stock.adobe.com

Unbeschwerter Badespaß für die Sommerferien

Pünktlich zum Start der bayerischen Sommerferien bieten die Gemeinden Kreuth, Rottach und Bad Wiessee eine gemeinsame Ferienbadekarte für Kinder und Jugendliche an.

Tegernsee, 18.07.2019. Mit dem Beginn der Sommerferien bieten die Bäderbetriebe am Tegernsee auch in diesem Jahr wieder eine Ferienbadekarte für Schüler und Studenten an. Das spezielle Ticket gilt für die gesamte Ferienzeit für einen unbeschwerten Badespaß bei jeder Wetterlage und richtet sich vor allem an einheimische Kinder und Jugendliche. Die Aktion startet am Samstag, den 27.07.2019 und endet mit den großen Ferien am Montag, den 09.09.2019. Die Ferienbadekarte ist gültig in Verbindung mit dem Ausweis oder Schüler-/Studentenausweis. Sie ermöglicht während der Ferienzeit einen unbegrenzten Eintritt in die Warmbäder in Kreuth und Rottach sowie den Badepark in Bad Wiessee. Der Preis beträgt für Schüler und Studenten 59 Euro, die Karte ist nicht übertragbar. Erhältlich ist sie bei den teilnehmenden Bäderbetrieben und in allen Tourist-Informationen rund um den See. Neben der finanziellen Ersparnis besitzen Kinder und Jugendliche zudem volle Flexibilität: bei schlechtem Wetter können sie einfach mit demselben Ticket auf den Badepark ausweichen.

Tegernseer Ferienbadekarte für Schüler und Studenten – alle Infos auf einen Blick:

-          Gültig: Bayerische Ferienzeit, 27.07. - 09.09.2019, in Verbindung mit dem Ausweis oder Schüler-/Studentenausweis, Karte nicht übertragbar, Eintritt in das Warmbad Kreuth und Rottach sowie den Badepark in Bad Wiessee

-          Preis: 59 EUR, ab Samstag, 27.07.19 erhältlich

Pressekontakt: Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Ines Wagner, Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee, Tel. 08022/ 92738-15, presseservice@tegernsee.com