Das ist ja der Gipfel, © Josef Meißauer

Das ist ja der Gipfel / Führung Heimatführer

Gipfelerlebnis in der Tegernseer Bergwelt – ob durch lichten Bergwald, vorbei an bizarren Felsformationen oder blankem Fels – die Tegernseer Berge bieten alles, was das Herz eines Bergwanderers höher schlagen lässt. Der freie Blick vorbei an dem Gipfelkreuz lässt die Alltagsmühen vergessen. Geologische Besonderheiten, kulturelle und Tegernseer Geschichte vereinen sich zu einem Ganzen und lassen den Wanderer in den Zauber von Heimatgefühlen eintauchen. In kleinen Gruppen wandern wir als Team teils schwierige und anstrengende Anstiege. Dazu ist Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Aber auch für nicht so Geübte gibt es Möglichkeiten, an der Faszination der Tegernseer Berge teilzuhaben. 

 

Heimatführer:                Josef Meißauer; DAV Wanderleiter

Dauer:                            ca. 5 Stunden

Wegstrecke:                  einfach, mittelschwere bis schwere Wege nach Empfehlung des Deutschen Alpenvereins, Forstwege, Steige durch Bergwald, schmale Pfade bis zum Gipfel

Anforderung:                 Wanderkleidung: Feste Wanderschuhe mit gutem Profil, Regenkleidung, Sonnenschutz, Getränke, Wanderstöcke. Weiter sind Kondition, Trittsicherheit und Schindelfreiheit erforderlich.

Termin:                           Mai bis Oktober

Teilnehmer:                    4 – 8 Personen (Bei mehr Personen ist ein zusätzlicher Wanderleiter erforderlich).

Führungskosten:           siehe Honorarliste

Zusatzkosten:                Verzehrkosten bei einer Einkehr sind separat zu begleichen.

 

 

Das ist ja der Gipfel, © Josef Meißauer
Das ist ja der Gipfel

© Josef Meißauer