Zwei Damen wandern über einen Grat oberhalb des Tegernsees, © Hansi Heckmair

Aktiv sein am Tegernsee

An diesem schönen Fleckchen Erde aktiv zu sein ist nicht schwer.
Ob Wandern in voralpinem Gelände, mit dem SUP auf dem glitzernden See, flotten Schrittes beim Nordic Walking oder auf dem E-MTB von Alm zu Alm, die Urlaubsregion DER TEGERNSEE hat
sportlich einiges zu bieten.

Am Tegernsee gibt es...

...18 zertifizierte Nordic Walking Strecken, mit insgesamt 113 Kilometer Länge.

Auf der E-MTB Schmankerlrunde können Sie bei 11 Genuss-Stationen haltmachen und sich mit kulinarischen Schmankerln für die nächste Etappe stärken.

Auf/im/am Tegernsee SUPen/Segeln/Baden Sie in einem der saubersten Seen Europas.

In der Urlaubsregion DER TEGERNSEE können Sie auf mehr als 650 Kilometern gut ausgebauten und beschilderten Wegen die Bergwelt der bayerischen Voralpen erwandern.

Bei top gespurten 100 km Loipenstrecken schlägt jedes Langläuferherz höher - egal ob klassisch oder skating.

300 Pistenkilometer warten auf die Fans des alpinen Pisten-Spaß.

Die rasante Rodelbahn vom Wallberg hinab ins Tal ist Deutschlands längste Naturrodelbahn.

Wandern in Kreuth bei Sonnenuntergang, © Julian Rohn

Aktiv mit den Heimatführern

Die wöchentlich wechselnden Aktivveranstaltungen mit den Tegernseer Heimatführen sind ein ganz besonderes Erlebnis. Ob auf einer Alm- und Hüttenwanderung, beim Geocaching oder Schneeschuhwandern erleben Sie die Umgebung rund um den Tegernsee aus einer ganz neuen Perspektive. Mehr Informationen zum abwechslungsreichen Programm erhalten Sie unter:

Aktivveranstaltungen