Entspannente Momente auf dem Tegernsee, © Thomas Linkel

Natur geniessen und Kraft tanken

Die Wälder, Berge und Wiesen am Tegernsee entfalten seit jeher eine heilsame Wirkung: Das reine Wasser belebt und erfrischt, die Weite der voralpinen Landschaft lässt Luft zum Atmen. Das nachgewiesene Heilklima und Deutschlands stärkste Jod-Schwefelquellen heilen natürlich und spenden neue Kraft. Und schon die Mönche wussten die Heilkräuter und -quellen zu schätzen!

Entspannt in Balance

Am Tegernsee erholen sich Körper und Geist, lässt sich der Alltag abschütteln und die Seele streicheln. Beim Waldbaden mit den zertifizierten Wald-Gesundheitstrainerinnen tankt man neue Energie und beim Wandern oder Yoga auf dem SUP finden Erholungssuchende zu sich. Kreuth, Rottach-Egern und Tegernsee sind Heilklimatische Kurorte, Gmund ist offizieller Erholungsort und Bad Wiessee sogar Heilbad – beste Voraussetzungen also für natürliche Entspannung und Erholung. In der Öko-ModellRegion wird hierbei ein ganzheitlicher, nachhaltiger Ansatz verfolgt. So bringen auch die Gastronomen regionale Produkte auf den Tisch – vom Heumilchkäse bis zum heimischen Superfood.
Gertraud Gruber – die Pionierin der Wellness-Bewegung – hatte am Tegernsee bereits 1955 eine Vision der Ganzheitskosmetik, als sie die erste Schönheitsfarm Europas eröffnete. Wellness und Entspannung bieten neben anderen auch das Bachmair Weissach Mizu Onsen Spa, die monte mare Seesauna, der Bade Park, das 4 elements spa by Althoff oder das Spa im Hotel DAS TEGERNSEE.

 

Eine Gruppe von Wanderern genießt die Sonnenstrahlen auf einer Waldlichtung, © www.bayern.by - Gert Krautbauer

Mit der Kraft der Natur

Die voralpine Natur unterstützt beim Kraft tanken um sich vom Alltag zu erholen. Ob beim Waldbaden, bei einer Kräuterwanderung, eigenen Streifzügen durch die Bergwelt oder einer Meditation am Seeufer. Am Gipfelkreuz des Wallbergs, der Riederstein-Kapelle, den Wasserfällen von Rottach-Egern oder im Naturschutzgebiet Sutten kann man die Seele baumeln lassen und neue Kraft in der Natur sammeln.