Das Gipfelkreuz des Hirschberg in bayerischen Voralpen mit Blick auf den Tegernsee ist über einen gut ausgebauten Wanderweg erreichbar, © Dietmar Denger

Wandern am Tegernsee

Den Berghunger stillen

Wandern am Tegernsee, das ist Abwechslung pur. Die Tegernseer Bergwelt bietet auf über 650 Kilometer markierten Wegen etwas für jeden Wandergeschmack. Der Genießer startet eine unserer gemütlichen Wandertouren und lässt sich auf der Alm kulinarisch verwöhnen.

Ein Gipfelmoment mit Blick über den gesamten See soll es werden? Dann werden Sie bei unseren Bergtouren genau richtig - egal ob Wallberg, Hirschberg oder Riederstein: Die Tegernseer Berge erwarten Sie!

Kinder entdecken spannende Touren wie die Steinadlerwanderung und werden so zu echten Tegernseer Spürnasen.

Welche Wandertouren bieten der Tegernsee?

• Familienfreundliche Rundwanderwege und Höhenwege 
• Winterwanderungen  
• Alpenüberquerungen 
• Bergtouren für Anfänger aber auch Fortgeschrittene 
 

Was macht das Wandern am Tegernsee so besonders?

Egal ob Typ „gemütlicher Rundweg“ oder Typ „Bergsteiger“ – rund um den Tegernsee kommt garantiert jeder auf seine Kosten, denn atemberaubende Ausblicke auf Alpen und Seen machen die Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Noch dazu sind die Wanderwege hervorragend gekennzeichnet und ermöglichen es so, dass sich auch unerfahrenen Bergsteigern in den Alpen zu Recht zu finden. Wer in den Tegernseer Bergen unterwegs ist, sollte auch unbedingt einen Halt in einer der zahlreichen bayrischen Berghütten einlegen und sich eine echt bayrische „Gipfelbrotzeit“ gönnen, schließlich werden Sie noch Energie brauchen, die vielen anderen Berge rund um den Tegernsee zu erkunden.



Was sollte ich bei Wanderungen immer dabeihaben?

Es kommt natürlich auf die Jahreszeit an, grundsätzlich gilt aber: Ein bequemer Rucksack, ausreichend Wasser, ein Handy für den Notfall, Kleidung in mehreren Schichten, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Sonnenbrille und bequeme Schuhe mit Profil.

Was ist die beste Jahreszeit für eine Wanderung?

Wir empfehlen Ihnen, durch die hohen Temperaturen keine Wanderung in den Hoch-Sommermonaten zu machen. Die beste Zeit ist zwischen Oktober und Mai.

Was kostet mich eine Wandertour?

Nichts – kommen Sie an den Tegernsee und wandern los.

Warum tun Wanderungen so gut und sind gesund?

Die frische Luft tut der Seele gut, nur ein paar Minuten in der Natur wirken positiv auf unseren Körper. Die frische Luft verbessert unseren Stoffwechsel, und die Zellstruktur. Auf Wanderungen schütten wir Glückshormone aus und können abends einfach besser schlafen.

Wo kann ich parken?

Sobald Sie sich für eine Wanderung entschieden haben, klicken Sie einfach auf weitere Details und dann auf Anreise. Dort finden Sie genaue Informationen zur Anfahrt und den Parkmöglichkeiten.

Was sollte ich bei jeder Wanderung beachten?

• Wandern Sie nicht abseits der Wege 
• Lassen Sie keinen Müll liegen 
• Füttern Sie keine Tiere, die Sie auf Ihrer Wanderung am Tegernsee treffen