Der Tegernsee zum Lesen, © Der Tegernsee, Sabine Ziegler-Musiol

Der Tegernsee zum Lesen

Bücher vom Tegernsee

Im Tegernseer Tal leben viele bekannten Autoren und schreiben Geschichten rund um den Tegernsee. Von spannenden Krimis bis zu bayerische Sagen und Legenden. Bei dieser Buchauswahl ist für Jeden etwas dabei. 

Unsere aktuellen Buchtipps aus der Region:

  • Sonja Still (Autorin und Tegernseer Heimatführerin): „Joseph Stieler – Der königliche Hofmaler“, erscheint 4/2020
  • Martin Calsow (Krimiautor aus Bad Wiessee): „Quercher und der Totengraben“, erschienen 10/2020
  • Daniel Glasl (Fotokünstler aus Tegernsee): „Das Tegernseer Tal – Eine Reise um den Tegernsee in historischen Photographien“, 2. Auflage 2/2020, bestellbar auf seiner Webseite www.tegernseebuch.de/buch-bestellen
  • Katharina Bourjau (Grafikerin aus Tegernsee): „Bayerische Sagen und Legenden“, viele schöne Papeterie-Artikel und Geschenktipps, bestellbar direkt auf ihrer Webseite
  • Gesina Stärz (Autorin aus Holzkirchen und Dozentin VHS Gmund): „vielleicht leicht“, erschienen 3/2020
  • Die neue Ausgabe des „Tegernseer Tal – Zeitschrift für Kultur, Geschichte, Menschen und Landschaft“ sowie der neue Kalender 2021 vom Tegernseer Tal Verlag ist auf der Webseite bestellbar oder derzeit in folgenden Geschäften erhältlich: Agip Tankstelle Tegernsee-Süd, Tabak-Insel Rottach Egern (gegenüber Seeforum), Naturkäserei TegernseerLand, Feinkost Hagn in Kreuth sowie bei Buchhandling Kolmannsberger (online, s.o.). Ein guter Geschenktipp ist das Tegernseer Tal Abo.