Kleinkunsttage Tegernsee

Kabarett & Kleinkunst der Spitzenklasse

Die Kleinkunsttage Tegernsee begannen 2006 mit einem ersten Auftritt von Monika Gruber. Seither haben bekannte und neue Künstler der Kabarettszene im Tegernseer Ludwig-Thoma-Saal eine kleine aber feine Heimat gefunden. Martina Schwarzmann, Andreas Giebel, Helmut Schleich, Luise Kinseher, Christian Springer, Da Bertl und i, Ingo Appelt und Stephan Zinner waren unter anderem bereits zu Gast, daneben auch Conny & die Sonntagsfahrer, 3 Männer nur mit Gitarre, Sebastian Reich & Amanda, Thorsten Havener - die mit anderen Programmen der Kleinkunst die Bühne und die Herzen der Zuschauer im knapp 300 Besucher fassenden Saal erobert haben. Prominente Agenturen wie das Konzertbüro Landshut, SP Events oder auch das Konzertbüro Augsburg senden immer wieder ihre Künstler an den Tegernsee. Knapp 20.000 Besucher haben bisher die Veranstaltungsreihe besucht und kommen immer wieder gerne zurück in den Veranstaltungssaal der Stadt Tegernsee. Auf Grund der oft großen Nachfrage nach Eintrittskarten weichen die Kleinkunsttage inzwischen auch schon mal in das 400 Personen fassende "Seeforum" ins benachbarte Rottach-Egern aus. Es lohnt sich also immer wieder nach neuen Terminen und Künstlern Ausschau zu halten...