Tagesausflug München Textblock 1

IN-Tipps:

Jeder der Münchner Stadtteile ist sehenswert. Einer von ihnen ist das Glockenbachviertel rund um den Gärtnerplatz mit ausgewählten Geschäften, versteckten Cafés und Restaurants.

Seit 2019 steht das weltgrößte mobile Hi-Sky Riesenrad im Werksviertel am Ostbahnhof. Die umliegenden Gebäude sind mit ihrer einzigartigen Architektur ein Blickfang. Mit dem atemberaubenden Ausblick auf München und dem wachsenden Werksviertel zählt das Viertel zu den Top Sehenswürdigkeiten.

Im GOP Variéte Theater in der Maximilianstraße in München genießen Sie nicht nur Weltklasse Aufführungen von Artisten und Entertainern, sondern bekommen nebenbei auch noch kulinarische Highlights kredenzt.

Für Kinofreudige bietet das Gloria Palast ein tolles Kino-Erlebnis, nicht nur an kalten Tagen. Neben den außergewöhnlich bequemen Sesseln sorgt der hervorragende Service am Platz für einen besonderen Wohlfühleffekt, der es als Premiumkino auszeichnet. Für warme Tage bieten die Open Air Cinemas, Kino am Olympiasee im Olympiapark oder Kino, Mond und Sterne im Westpark, ein abwechslungsreiches Programm an.

Die München Card ermöglicht Ihnen die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sowie Rabatte von bis zu 70% auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten und vieles mehr. Ab 11,90 Euro erhalten Sie die München Card als Online- oder Handyticket, an Fahrkatenautomaten, sowie in den MVG-Kundencentern Marienplatz und Hauptbahnhof.

Anreise:

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) erreichen Sie München bequem innerhalb einer Stunde. Unterschiedliche Tages- und Gruppentickets für die BOB und den MVV (Münchnerverkehrsverbund) können Sie am Bahnhofsschalter der Stadt Tegernsee oder am Fahrkartenautomaten am Bahnhof in Gmund erwerben. Vom Münchner Hauptbahnhof aus lassen sich alle Sehenswürdigkeiten entspannt zu Fuß, mit der Tram, S- oder U-Bahn erreichen.

Alternativ erreichen Sie das Münchner Stadtzentrum mit dem PKW über die B318/307 und A8 innerhalb von 50 Minuten. In der Innenstadt stehen Ihnen eine Vielzahl von Parkhäusern zur Verfügung.  

Ein besonderes Anreiseerlebnis für Sportbegeisterte bietet die Fahrradroute entlang des Münchner Wasserweges von Gmund am Tegernsee bis zum Deutschen Museum in München. Je nach gewählter Route variiert die Strecke zwischen 39 und 82 km.