Einfache Wandertour, © Christoph Schempershofe

Wan­der­tou­ren am Te­gern­see

Wandern mit Seeblick

Wenn Sie in Oberbayern wandern wollen, dann sind Sie am Tegernsee absolut richtig. Am Tegernsee können Sie auf über 300 Kilometer markierten Wegen unbeschwert wandern. Darunter leichte Wanderlehrpfade und Wanderwege, sowie anspruchsvolle Bergtouren. Ein Muss für jeden Gipfelstürmer sind der 1.722 Meter hohe Wallberg bei Rottach-Egern und der Hirschberg mit 1.686 Meter in Kreuth. Es locken zahlreiche traumhafte Wandertouren, die alle durch die Bilderbuch-Landschaft führen. Urige Hütten und Gasthöfe laden Sie zur Rast und zünftigen Brotzeit ein.

Aus­ge­wähl­te Wan­der­tou­ren

Riedersteinstein, © Christoph Schempershofe

Rie­der­stein

Rundtour
Barrierefrei
Familienfreundlich
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 3h
Distanz: 8,1km
Startpunkt: Tegernsee Parkplatz Alpbachtal
Weitere Infos
Seite 1 von 2

Suchbegriff

Merk­ma­le

Schwie­rig­keits­grad

Suchbegriff

Impressionen

Rast am Wallberg mit Ausblick auf den Tegernsee, © Hansi Heckmair
Rast am Wallberg

© Hansi Heckmair

Kreuth vom Leonhardstein aus, © Urs Golling
Ausblick Kreuth vom Leonhardstein

© Urs Golling

Paar wandert auf Wiese über dem Tegernsee, © Hansi Heckmair
Wandern am Tegernsee

© Hansi Heckmair

Paar wandert am Leonhardstein in Kreuth, © Urs Golling
Wandern am Leonhardstein Paar

© Urs Golling

Ein Paar kurz vor dem Gipfelkreuz Wallberg, © Bernd Ritschel
Wanderpaar Wallberggipfel

© Bernd Ritschel

Blick bei Sonnenuntergang auf den Tegernsee vom Wallberg aus, © Dietmar Denger
Wallberg bei Sonnenuntergang

© Dietmar Denger