Tegernseer Hütte - Bergsteigerdorf Kreuth

Tegernseer Hütte

Es gibt höher gelegene Hütten in den Bayrischen Voralpen, aber keine zweite in so spektakulärer Lage.

Im Adlernest zwischen den Gipfeln von Roß- und Buchstein bietet die Tegernseer Hütte auf 1650 m Wanderern wie Kletterern Kost und Logis.

Die Hütte ist vom zweiten Wochenende im Mai bis zum ersten Wochenende im November bewirtschaftet. Das Schlaflager bietet Platz für bis zu 30 Personen.

Die Hütte wird mit Solarstrom versorgt und besitzt eine Regenwasserzisterne mit moderner Entkeimungsanlage. Ein Aufstieg vom Parkplatz Bayerwald dauert ca. 2 Stunden.

AKTUELLER HINWEIS DER TEGERNSEER HÜTTE:
Momentan wird von 10 – 18 Uhr nur eine einfache Bewirtung auf der Terrasse angeboten.
Das Platzangebot ist begrenzt und durch die Corona-bedingten Beschränkungen sind leider nur sehr wenig Kapazitäten vorhanden.

Es kann also sein, dass man keinen Platz bekommt. Übernachtungen sind voraussichtlich erst wieder ab Mai 2021 möglich. (Stand 9.2020)

 

 

 

Tegernseer Hütte - Bergsteigerdorf Kreuth
Tegernseer Hütte - Bergsteigerdorf Kreuth