Pferdeschlittenfahrt am Tegernsee, © Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Pfer­de­kut­schen­fahr­ten am Te­gern­see

 

Auf einer romantischen Pferdekutschenfahrt können sich Besucher im Tegernseer Tal entspannt zurücklehnen und mit vereinten Pferdestärken durch den Schnee gleiten. Eingehüllt in warme Decken wird ein Wintermärchen wahr und beschert kleinen wie großen Mitfahrern ein unvergessliches Erlebnis.

Wer die Schlittenfahrt gleich mit einem romantischen Hüttenabend verbinden möchte, kann dies von Rottach-Egern und Kreuth aus tun.
Im wöchentlichen Wechsel zwischen Kreuth und Rottach-Egern finden regelmäßig am Samstag bis Mitte März Hüttenabende mit der Königsalm-Musi statt.

In Bad Wiessee findet eine Pferdekutschfahrt mit Weißwurstfrühstück statt.

In Rottach-Egern starten die Kutschfahrten im Wechsel am Cafe Gäuwagerl oder Cafe Angermaier um 16.30 Uhr. Nach der malerischen Fahrt wird im jeweiligen Startort eingekehrt.

In Bad Wiessee fahren die Pferdeschlitten zum Prinzenruhstüberl. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Pavillon an der Seepromenade.

In Kreuth starten und enden die Touren an der Riedler-Stubn. Treffpunkt dort ist um 16.30 Uhr.

Anmeldung bei der jeweiligen Tourist-Information:

Bad Wiessee unter Tel: +49 (0) 8022 860340

Rottach-Egern unter Tel: +49 (0) 8022 67 310 0

Kreuth unter Tel: +49 (0) 8029 997 908 0