Schon gewusst?

1888 besuchte die Österreichische Kaiserin Sissi ihre Nichte Marie Louise von Wallersee in Rottach.

1955 eröffnete Gertraud Gruber die erste Schönheitsfarm Europas an den Ufern des Tegernsees und führt diese heute noch mit viel Liebe und Leidenschaft.

10 Monate dauerte 1951 der Bau der Wallbergbahn. Auf der längsten Naturrodelbahn Deutschlands sausen heute wagemutige Rodler die Hänge des Wallbergs hinab.

Die Schmankerlmeile von See- bis Überfahrtstraße läßt auf 1200 Metern das Herz von Genießern höher schlagen. Von Shoppin bis Schlemmen - alles ist geboten.

Rossnarrisch sind sie, die Rottacher. Seit 50 Jahren wird am letzten Sonntag im August der Rosstag groß gefeiert.

Wussten Sie, dass der Schriftsteller Ludwig-Thoma in Rottach-Egern Inspiration und Heimat fand?